Achim - Strom weg: Erdschluss als Ursache

Strom weg: Erdschluss als Ursache

Achim - Ein so genannter Erdschluss war vermutlich Ursache des Stromausfalls zwischen 11.03 und 12.11 Uhr am Sonntagvormittag in der Achimer Innenstadt. Das teilte gestern auf Nachfrage Vorstandssprecher Sven Feth von den Achimer Stadtwerken mit.

Erdschluss bedeutet, dass aus einem defekten Kabel Elektrizität nicht weiter-, sondern in den Boden abgeleitet wird. Das geschah bei einem Haus in der Fußgängerzone der Obernstraße. Der betreffende Leitungsabschnitt musste aus dem Netz genommen und eine Art Umleitung geschaltet werden.

Ob der Kabelschaden bei Tiefbau- oder anderen Arbeiten entstand, ist laut Feht noch nicht genau geklärt. Zwischen 30 und 40 besorgte Anrufe von Kunden gab es wegen des Stromausfalls, berichtet er.

Betroffen war der gesamte Bereich etwa zwischen Anspacher Straße und Amtsgericht – aber auch das Achimer Kreisblatt an der Obernstraße 54

la

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Rettungskräfte kämpfen mit Regenmassen

Rettungskräfte kämpfen mit Regenmassen

Bilder vom ersten Sieg des FC Bayern auf der Asien-Reise

Bilder vom ersten Sieg des FC Bayern auf der Asien-Reise

Der kunterbunte Tintenkampf: "Splatoon 2" im Test

Der kunterbunte Tintenkampf: "Splatoon 2" im Test

Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Meistgelesene Artikel

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Schlaumeier tauscht Verkehrsschilder aus

Schlaumeier tauscht Verkehrsschilder aus

Feierabend-Markt: „Ich sitze hier beim Wein und warte auf die Achimer“

Feierabend-Markt: „Ich sitze hier beim Wein und warte auf die Achimer“

19-Jährige prallt frontal gegen Baum

19-Jährige prallt frontal gegen Baum

Kommentare