Achim - Raubüberfall scheitert

Raubüberfall scheitert

Achim - Wie die Polizei jetzt meldet, kam es am Freitag auf der Feldstraße zu einem Raubversuch

Gegen 9 Uhr näherte sich ein unbekannter Täter auf einem Fahrrad fahrend einem 61-jährigen Mann von hinten. In Höhe der Eisenbahnunterführung entriss der Unbekannte dem Opfer im Vorbeifahren die mitgeführte Tasche. Durch das Entreißen der Tasche stürzte der Mann zu Boden und wurde verletzt. Der Täter flüchtete, ließ aber die Tasche am Tatort fallen und machte keine Beute. Der Unbekannte wird beschrieben als etwa 25-jähriger, etwa 170 cm großer Mann mit breiter Statur. Er hatte kurze Haare und trug dunkle Kleidung. Der Mann war auf einem roten Fahrrad unterwegs..

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

„Lenna” im Kurpark

„Lenna” im Kurpark

Diese Fehler beim Wiegen passieren auch Ihnen

Diese Fehler beim Wiegen passieren auch Ihnen

Meistgelesene Artikel

Der brennende Mönch: Domfestspiele feiern eine überzeugende Premiere

Der brennende Mönch: Domfestspiele feiern eine überzeugende Premiere

Manchmal kitzelt's auch im Oyter See

Manchmal kitzelt's auch im Oyter See

Auto überschlägt sich auf der A27 bei Verden

Auto überschlägt sich auf der A27 bei Verden

Vorsicht gegenüber der Weser-Robbe

Vorsicht gegenüber der Weser-Robbe

Kommentare