Achim - Neues Baugebiet am Bakenberg mit Bewohnern, die sich oft abkapseln

Neues Baugebiet am Bakenberg mit Bewohnern, die sich oft abkapseln

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Uphusen - Auch das neue Uphuser Baugebiet Bakenberg ist in rasantem Tempo „voll gelaufen“. Während der Ortsausschusssitzung zeigte sich jetzt Hans-Jürgen Wächter erfreut, dass die vorgesehenen 39 Wohnungen in zwei Bauabschnitten bereits weitgehend stehen und nur noch Erschließungsstraßen nach Abzug der Baufahrzeuge geschaffen werden müssen. Auch ein Kinderspielplatz kommt noch. Etwa zwei Drittel der Häuser gehören Russlanddeutschen, die meist der Baptistenkirche angehören; in der Regel kinderreiche Familien. Wächter und andere beklagen, dass sich viele dieser enorm fleißigen Menschen abkapseln bis isolieren, es an Integrationswillen und Verständigung mit den langjährigen Einwohnern Uphusens fehlen lassen.

mb/Fotos:Brodt

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Schwimmer Wellbrock erreicht WM-Finale: "Riesig"

Schwimmer Wellbrock erreicht WM-Finale: "Riesig"

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Dienstag

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Dienstag

Hochwasser-Einsätze in vielen Gegenden

Hochwasser-Einsätze in vielen Gegenden

Werders erste öffentliche Trainingseinheit in Schneverdingen

Werders erste öffentliche Trainingseinheit in Schneverdingen

Meistgelesene Artikel

Schlaumeier tauscht Verkehrsschilder aus

Schlaumeier tauscht Verkehrsschilder aus

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Feierabend-Markt: „Ich sitze hier beim Wein und warte auf die Achimer“

Feierabend-Markt: „Ich sitze hier beim Wein und warte auf die Achimer“

19-Jährige prallt frontal gegen Baum

19-Jährige prallt frontal gegen Baum

Kommentare