Landschaftsschutz für Stadtwald zu wenig

Achim - Wie mehrfach von uns berichtet, hat das Fällen von 116 Bäumen im Achimer Stadtwald im Auftrag der Stadt und des zuständigen Forstamts hier die Wellen hochschlagen lassen.

In ihrer Stellungnahme zum neuen Raumordnungsprogramm des Kreises kritisiert die Fachbereichsleiterin Stadtplanung Achims übrigens, dass der Stadtwald zu einem Vorbehaltsgebiet und nur Landschaftsschutzgebiet zurückgestuft werden soll. Sie fordert, die Zurückstufung zurückzunehmen, da Umweltprüfungen belegten, dass Flora, Fauna und dem Boden des Stadtwalds ein hoher Stellenwert zukomme. Aussagen, die die Kritiker der Fällaktion sicher teilen werden.

mb

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Alpaka-Nachwuchs in Rethem

Alpaka-Nachwuchs in Rethem

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

„Lenna” im Kurpark

„Lenna” im Kurpark

Meistgelesene Artikel

Der brennende Mönch: Domfestspiele feiern eine überzeugende Premiere

Der brennende Mönch: Domfestspiele feiern eine überzeugende Premiere

Manchmal kitzelt's auch im Oyter See

Manchmal kitzelt's auch im Oyter See

Der brennende Mönch zündet in Verden

Der brennende Mönch zündet in Verden

Auto überschlägt sich auf der A27 bei Verden

Auto überschlägt sich auf der A27 bei Verden

Kommentare