Handfester Streit beim Bahnhof

Achim - Wegen einer Körperverletzung am Dienstag gegen 12.10 Uhr auf dem Achimer Bahnhofsvorplatz ermittelt die Polizei.

Bei einer handfesten Auseinandersetzung zwischen einem Mann und einer Frau war die Heckscheibe eines geparkten Autos zerstört worden. Die Personalien des Mannes sowie der leicht verletzten Frau wurden schon notiert.

Frau leicht verletzt, Polizei sucht Zeugen

Das Kommissariat bittet nun Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, sich unter Telefon 04202/9960 zu melden.

Diese Bitte richtet sich insbesondere an eine Radfahrerin, die während der Auseinandersetzung von dem Mann angesprochen worden sein soll.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Bilder: Freiburg gewinnen Hinspiel gegen Domzale

Bilder: Freiburg gewinnen Hinspiel gegen Domzale

Droht Venezuela eine Diktatur?

Droht Venezuela eine Diktatur?

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Beängstigender Hagel-Sturm: In Istanbul ging fast nichts mehr 

Beängstigender Hagel-Sturm: In Istanbul ging fast nichts mehr 

Meistgelesene Artikel

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Absperrungen zur Sicherheit: Die Amtsgericht-Fassade bröckelt

Absperrungen zur Sicherheit: Die Amtsgericht-Fassade bröckelt

Axthieb statt Lohn für Schwarzarbeiter

Axthieb statt Lohn für Schwarzarbeiter

Tolle Premiere für „Chaos in’t Bestattungshuus“

Tolle Premiere für „Chaos in’t Bestattungshuus“

Kommentare