Schuhe selbst entwerfen / Anmeldungen erbeten

Desma bietet Schülern erstmals Sneaker-Camp

Achim - Auf Initiative der Achimer Desma-Schuhmaschinen-GmbH wird es laut Pressemitteilung erstmalig ein Ferienangebot für Schülerinnen und Schüler aller allgemeinbildenden Schulen des Landkreises Verden geben: Das „Sneaker Camp“. Es ist vom 2. bis 4. August auf dem Gelände des Unternehmens an der Desmastraße zu finden.

Im Mittelpunkt stehen Technologie, Design und Marketing. Als Abschluss haben alle Teilnehmenden die Möglichkeit, ihren selbst entworfenen Sneaker einer Fachjury zu präsentieren, in der auch Achims Bürgermeister Rainer Ditzfeld sitzt.

„Diese Aktion ist eine tolle Chance für die Schülerinnen und Schüler, sich spielerisch einer spannenden Berufswelt zu nähern und sich selber auszuprobieren. Ich bin Desma und den weiteren Unternehmen sehr dankbar, dass sie neue Wege zur Fachkräfteentwicklung gehen und freue mich schon, die vielen Ideen aus erster Hand sehen zu dürfen“. Mit diesen Worten würdigte der Bürgermeister das „Sneaker-Camp“-Vorhaben.

Die Teilnahmegebühr beträgt 49 Euro pro Person. Anmeldungen sind ab sofort über www.tech-camp.org beziehungsweise mail@tech-camp.org erbeten.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Hamas ruft Gaza-Waffenruhe mit Israel aus

Hamas ruft Gaza-Waffenruhe mit Israel aus

Horror-Crash auf der A81 am Samstag - die Bilder

Horror-Crash auf der A81 am Samstag - die Bilder

Fotostrecke: Werder beim Blitzturnier in Essen

Fotostrecke: Werder beim Blitzturnier in Essen

Deichbrand 2018: Beste Stimmung auf den Campingplätzen

Deichbrand 2018: Beste Stimmung auf den Campingplätzen

Meistgelesene Artikel

Für Kinderglück: Cluvenhagener Paar reist mit 190er Benz um die Welt

Für Kinderglück: Cluvenhagener Paar reist mit 190er Benz um die Welt

Frank Tödter regiert nun das Völkerser Schützenvolk

Frank Tödter regiert nun das Völkerser Schützenvolk

Zusammenstoß mit Rettungswagen in Achim: Fünf Menschen leicht verletzt

Zusammenstoß mit Rettungswagen in Achim: Fünf Menschen leicht verletzt

Baugebiet Schneiderburg II: Investor will bald anfangen zu bauen

Baugebiet Schneiderburg II: Investor will bald anfangen zu bauen

Kommentare