Brennendes Fett in der Küche

Baden - Am Sonntag nach 13.30 Uhr entstand ein Küchenbrand in einem Mehrparteienhaus in der Straße Im Bult. Nach einer knappen Stunde waren die Löscharbeiten der Feuerwehr beendet.

Zu dem Brand war es gekommen, nachdem ein Bewohner sein Fett in einer Pfanne auf dem Herd vergessen hatte. Als er Brandgeruch wahrnahm, stand bereits die Dunstabzugshaube in Flammen. Alle seine Versuche, das Feuer selbst zu löschen, waren gescheitert. Mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation kam er in ein Krankenhaus. Die Wohnung ist derzeit nicht mehr bewohnbar..

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Studie: Zehn Berufe, die vom Aussterben bedroht sind

Studie: Zehn Berufe, die vom Aussterben bedroht sind

102 Tote in Venezuela - Maduro greift USA an

102 Tote in Venezuela - Maduro greift USA an

Nabu-Ferienprogramm im Jeersdorfer Gehölz und bei den Wasserbüffeln

Nabu-Ferienprogramm im Jeersdorfer Gehölz und bei den Wasserbüffeln

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Meistgelesene Artikel

Hochwasser-Helfer aus dem Kreis Verden bei Hildesheim im Einsatz

Hochwasser-Helfer aus dem Kreis Verden bei Hildesheim im Einsatz

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

180 Feuerwehrleute aus Verden in Hildesheim im Einsatz

180 Feuerwehrleute aus Verden in Hildesheim im Einsatz

Axthieb statt Lohn für Schwarzarbeiter

Axthieb statt Lohn für Schwarzarbeiter

Kommentare