Brennendes Fett in der Küche

Baden - Am Sonntag nach 13.30 Uhr entstand ein Küchenbrand in einem Mehrparteienhaus in der Straße Im Bult. Nach einer knappen Stunde waren die Löscharbeiten der Feuerwehr beendet.

Zu dem Brand war es gekommen, nachdem ein Bewohner sein Fett in einer Pfanne auf dem Herd vergessen hatte. Als er Brandgeruch wahrnahm, stand bereits die Dunstabzugshaube in Flammen. Alle seine Versuche, das Feuer selbst zu löschen, waren gescheitert. Mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation kam er in ein Krankenhaus. Die Wohnung ist derzeit nicht mehr bewohnbar..

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Terrormiliz IS reklamiert Londoner Terroranschlag für sich

Terrormiliz IS reklamiert Londoner Terroranschlag für sich

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Meistgelesene Artikel

Beatclub rockt die Verdener Stadthalle

Beatclub rockt die Verdener Stadthalle

„Arkaden“ bald Geschichte?

„Arkaden“ bald Geschichte?

Glockenspiel: Zwei Jahre Pause beendet

Glockenspiel: Zwei Jahre Pause beendet

Bis Ende Mai ist noch Geduld gefragt

Bis Ende Mai ist noch Geduld gefragt

Kommentare