Brand in der Küche

Achim - Mit einem Feuerlöscher konnte eine 51-jährige Frau einen Brand in der Küche ihrer 77-jährigen Mutter löschen.

Diese hatte, wie die Polizei vermutet, eine Pfanne am Montagnachmittag auf dem eingeschalteten Herd vergessen und das Haus in der Borsteler Hauptstraße verlassen. Die Flammen nach dem Pfannenbrand griffen auf die Dunstabzugshaube über. Die Freiwillige Feuerwehr aus Achim konnte den Brand endgültig löschen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Bilder: Freiburg gewinnen Hinspiel gegen Domzale

Bilder: Freiburg gewinnen Hinspiel gegen Domzale

Droht Venezuela eine Diktatur?

Droht Venezuela eine Diktatur?

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Beängstigender Hagel-Sturm: In Istanbul ging fast nichts mehr 

Beängstigender Hagel-Sturm: In Istanbul ging fast nichts mehr 

Meistgelesene Artikel

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Absperrungen zur Sicherheit: Die Amtsgericht-Fassade bröckelt

Absperrungen zur Sicherheit: Die Amtsgericht-Fassade bröckelt

Axthieb statt Lohn für Schwarzarbeiter

Axthieb statt Lohn für Schwarzarbeiter

Tolle Premiere für „Chaos in’t Bestattungshuus“

Tolle Premiere für „Chaos in’t Bestattungshuus“

Kommentare