Feuerwehr verhindert Übergreifen der Flammen

Auto an der Musikschule in Achim brennt komplett aus

+
Wagen an der Musikschule brennt aus.

Achim - Das war knapp: Gerade noch rechtzeitig hat die Achimer Ortsfeuerwehr am Samstagabend einen Großbrand im sogenannten Lindemannschen Schloss, in dem sich derzeit die Kreismusikschule befindet, verhindern können.

Um kurz nach 21.30 Uhr hatten Passanten Flammenschein bemerkt und die Feuerwehr verständigt. Als die ersten Einsatzkräfte eintrafen, stand ein direkt an der Fassade des sogenannten Lindemannschen Schlosses geparkter Wagen in Brand.

Flammen hatten sich bereits in die Wärmedämmung des Gebäudes gefressen. Die Feuerwehr riss die Wärmedämmung von den Wänden, löschte dahinter die Flammen und konnte so einen Großbrand verhindern. Der Wagen konnte dagegen nicht mehr gerettet werden, er brannte völlig aus.

Pkw-Brand in Achim

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Bilder: Freiburg gewinnen Hinspiel gegen Domzale

Bilder: Freiburg gewinnen Hinspiel gegen Domzale

Droht Venezuela eine Diktatur?

Droht Venezuela eine Diktatur?

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Beängstigender Hagel-Sturm: In Istanbul ging fast nichts mehr 

Beängstigender Hagel-Sturm: In Istanbul ging fast nichts mehr 

Meistgelesene Artikel

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Absperrungen zur Sicherheit: Die Amtsgericht-Fassade bröckelt

Absperrungen zur Sicherheit: Die Amtsgericht-Fassade bröckelt

Axthieb statt Lohn für Schwarzarbeiter

Axthieb statt Lohn für Schwarzarbeiter

Tolle Premiere für „Chaos in’t Bestattungshuus“

Tolle Premiere für „Chaos in’t Bestattungshuus“

Kommentare