Bauarbeiten hinter Zeitplan

Achim: Kreuzung an A27-Auffahrt Richtung Bremen ab Donnerstag gesperrt

Ab Donnerstag dicht: Die Kreuzung Richtung Gewerbegebiet Achim-Ost.
+
Ab Donnerstag dicht: Die Kreuzung Richtung Gewerbegebiet Achim-Ost.

An der Kreuzung L156/K23/A27-Auffahrt in Achim hinken die Bauarbeiten dem Zeitplan hinterher. Ab Donnerstag ist die die Einmündung zehn Tage lang voll gesperrt.

Achim – Trotz des verstärkten Personaleinsatzes nach der dreiwöchigen Winter-Zwangspause, hinken die Bauarbeiten an der L 156 dem Zeitplan um einige Tage hinterher. Die Asphaltdecke wird laut Mitteilung von Verkehrsplaner Stefan Schuster wetterbedingt erst in der kommenden Woche eingebaut. Aus diesem Grund erfolgt die Freigabe der Kreuzung Max-Naumann-Straße / L156 / Im Finigen erst am 25. März.

Direkt im Anschluss wird Schuster zufolge die Vollsperrung an der Kreuzung L156 / K 23 / Autobahnauffahrt Richtung Bremen eingerichtet. Dafür wird die Kreuzung bereits ab dem frühen Donnerstagmorgen vollgesperrt sein. Die Arbeiten beginnen voraussichtlich am 25. März und werden ungefähr zehn Tage in Anspruch nehmen. „Nach Freigabe der Kreuzung erfolgen letzte Restarbeiten in diesem Bereich, um Leitplankenbau und Markierungsarbeiten fertigzustellen“, so Schuster. Dort könne es bis zur endgültigen Fertigstellung noch zu Einschränkungen, etwa zu Teilsperrungen, kommen. „Alle Beteiligten werden nach wie vor versuchen, die Sperrzeiten so kurz wie möglich zu halten“, sagt der Verkehrsplaner. Die Umleitungsstrecken werden für alle Verkehrsteilnehmer weiträumig ausgeschildert sein. Radfahrer und Fußgänger können die Kreuzungsbereiche direkt umfahren beziehungsweise umgehen.

Freigabe für A27-Auffahrt mitte April geplant

Die Freigabe der Autobahnauffahrt Achim-Ost in Fahrtrichtung Bremen ist für Mitte April geplant. Der Abschnitt der L156 im Bereich zwischen Max-Naumann-Straße und Steuben-Allee wird voraussichtlich bereits Anfang April wieder befahrbar sein. Die Baufirma geht Schuster zufolge davon aus, dass alle Arbeiten im Verlauf der L 156 und der Anschlussstellen Ende April abgeschlossen sind. „Die Arbeiten wären somit insgesamt etwa zwei Monate schneller fertiggestellt worden.“ Witterungsbedingte Verzögerungen seien möglich.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Perfekt für den Frühling: Weinpaket „Grün, Grüner, Veltliner“

Perfekt für den Frühling: Weinpaket „Grün, Grüner, Veltliner“

Trotz großem Kampf gegen Man City: Aus für den BVB

Trotz großem Kampf gegen Man City: Aus für den BVB

Smartes Housekeeping: Haushaltshilfe einfach online buchen

Smartes Housekeeping: Haushaltshilfe einfach online buchen

Bindung zu Ihrem Hund stärken – Jetzt kostenlos an einem Online-Kurs teilnehmen

Bindung zu Ihrem Hund stärken – Jetzt kostenlos an einem Online-Kurs teilnehmen

Meistgelesene Artikel

Kleinod für Vogelfreunde in Verden

Kleinod für Vogelfreunde in Verden

Kleinod für Vogelfreunde in Verden
Energieunternehmen Benas aus Ottersberg stellt aus Abfallprodukten Kartons und Papier her

Energieunternehmen Benas aus Ottersberg stellt aus Abfallprodukten Kartons und Papier her

Energieunternehmen Benas aus Ottersberg stellt aus Abfallprodukten Kartons und Papier her
Der Tod eines jungen Soldaten am Ende des Zweiten Weltkrieges

Der Tod eines jungen Soldaten am Ende des Zweiten Weltkrieges

Der Tod eines jungen Soldaten am Ende des Zweiten Weltkrieges

Kommentare