Achim in den 70er Jahren

Achim - Das Kulturfest macht es möglich - Achimer Stadtgeschichte an einem ungewöhlichen Ort.

Dort, wo sonst Rock- und Popmusik in lauten Tönen zu hören sind, zeigt der Heimatverein Achim einen Filmvortrag mit dem Titel „Achim in den 70er Jahren“. In diese Zeit fallen die Umgestaltung der Gieschen Kreuzung, Bau der Eisenbahnbrücke beim Bahnhof, Neubau des Krankenhauses, Großbauten in Achim-Nord und vieles andere mehr.

Gezeigt wird der Film um 17.15 Uhr im „Dröönläänd“ in der Langenstraße. Der Eintritt ist frei.

Mehr zum Thema:

Schwerer Unfall in Kirchseelte 

Schwerer Unfall in Kirchseelte 

Als wäre sie noch da: Zu Besuch bei Astrid Lindgren

Als wäre sie noch da: Zu Besuch bei Astrid Lindgren

Trumps Mauer wird auch Tiere voneinander trennen

Trumps Mauer wird auch Tiere voneinander trennen

Lautstarker Protest gegen Trump am "Not My President's Day"

Lautstarker Protest gegen Trump am "Not My President's Day"

Meistgelesene Artikel

Streit um Abriss alter Häuser

Streit um Abriss alter Häuser

Eingeweihte verraten Verdener Geheimnisse

Eingeweihte verraten Verdener Geheimnisse

Anstecknadeln und Rosen überreicht

Anstecknadeln und Rosen überreicht

Prügelei unter Jugendlichen ruft Polizei auf den Plan

Prügelei unter Jugendlichen ruft Polizei auf den Plan

Kommentare