Am Bremer Kreuz

Wagen überschlägt sich - 28-Jährige leicht verletzt

Achim - Glück im Unglück: Der Wagen einer 28-Jährigen hat sich am Donnerstagvormittag am Bremer Kreuz mehrfach überschlagen. Die Frau kam mit leichten Verletzungen davon.

Die 28-Jährige wollte laut Polizeiangaben am Bremer Kreuz von der A1 auf die A27 in Richtung Walsrode wechseln. Dabei kam sie aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und geriet auf den Grünstreifen.

Das Auto überschlug sich mehrfach und blieb anschließend schwer beschädigt auf der Fahrbahn liegen. Die Frau erlitt leichte Verletzungen. An ihrem Wagen entstand Totalschaden.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Aller-Weser-Klinik setzt ab Montag auf 2 G-Plus-Regelung

Aller-Weser-Klinik setzt ab Montag auf 2 G-Plus-Regelung

Aller-Weser-Klinik setzt ab Montag auf 2 G-Plus-Regelung
Die großen Steuerzahler in Verden gewinnen in der Coronakrise

Die großen Steuerzahler in Verden gewinnen in der Coronakrise

Die großen Steuerzahler in Verden gewinnen in der Coronakrise
Verdener Weihnachtsmarkt:<br/>Nikolaus‘ Sessel gestohlen

Verdener Weihnachtsmarkt:
Nikolaus‘ Sessel gestohlen

Verdener Weihnachtsmarkt:
Nikolaus‘ Sessel gestohlen
A1-Sperrung nach Unfall: Autobahn bei Posthausen zeitweise dicht

A1-Sperrung nach Unfall: Autobahn bei Posthausen zeitweise dicht

A1-Sperrung nach Unfall: Autobahn bei Posthausen zeitweise dicht

Kommentare