Vorfall an der Borsteler Landstraße

79-jähriger Mann schwer verletzt

+
Unfallaufnahme in der Borsteler Landstraße.

Achim - Lebensgefährliche Verletzungen hat sich am Montagnachmittag ein 79-jähriger Mann bei einem Unfall auf der Borsteler Landstraße zugezogen. Der Fußgänger wollte nach Zeugenangaben nur wenige Schritte von einer Fußgängerampel entfernt die Straße überqueren. Dabei übersah er offensichtlich einen Mercedes.

Der 42-jährige Achimer am Steuer dieses Wagens konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste den Mann. Dieser wurde vom Rettungsdienst behandelt und in eine Klinik gebracht.

Die Borsteler Landstraße wurde von der Achimer Polizei zur Unfallaufnahme für eine Stunde komplett gesperrt.

chb

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Kim Jong Un bezeichnet Trump als "dementen US-Greis"

Kim Jong Un bezeichnet Trump als "dementen US-Greis"

IAA 2017: Hier sind die "normalen" Autos

IAA 2017: Hier sind die "normalen" Autos

Die 50 besten Abi-Mottos aller Zeiten

Die 50 besten Abi-Mottos aller Zeiten

Mantel-Parade und Comic-Art bei Prada

Mantel-Parade und Comic-Art bei Prada

Meistgelesene Artikel

Lutz Spendig mit „KletterLetter“ in „Die Höhle der Löwen“

Lutz Spendig mit „KletterLetter“ in „Die Höhle der Löwen“

Thänhuser Markt verlief insgesamt friedlich

Thänhuser Markt verlief insgesamt friedlich

Thänhuser Markt: Drei Tage Ausnahmezustand

Thänhuser Markt: Drei Tage Ausnahmezustand

Die Rente mit 70... will keiner der Bewerber

Die Rente mit 70... will keiner der Bewerber

Kommentare