Gas- mit Bremspedal vertauscht

63-jährige Fußgängerin wird von Auto erfasst - schwer verletzt

Achim-Bierden - Eine 75-jährige Frau erfasste mit ihrem Auto am Samstagvormittag eine 63-jährige Fußgängerin und verletzte sie schwer. Die Verletzte wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert.

Der Unfall ereignete sich im Einmündungsbereich Ginsterweg/Auf dem Brink. Es kam dazu, als die Fahrzeugführerin mit ihrem Fiat Punto vom Ginsterweg in die Straße Auf dem Brink einbiegen wollte und beim Erblicken der wohl plötzlich auftauchenden Fußgängerin das Gas- und Bremspedal vertauschte.

Durch dieses Missgeschick erfasste der Punto die Fußgängerin und schleifte sie einige Meter mit, bevor er zum Stillstand kam. Da die 63-Jährige teilweise unter dem Fahrzeug eingeklemmt war, musste die Feuerwehr das Fahrzeug anheben. Nach Erstversorgung wurde die schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzte Frau in ein Krankenhaus eingeliefert.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Zweiter Tag bei den Waldjugendspielen

Zweiter Tag bei den Waldjugendspielen

Kartoffelernte der Stadtschule Rotenburg

Kartoffelernte der Stadtschule Rotenburg

Schwerer Unfall auf der A29

Schwerer Unfall auf der A29

Tutorial: Lauch schneiden und waschen

Tutorial: Lauch schneiden und waschen

Meistgelesene Artikel

Thänhuser Markt: Drei Tage Ausnahmezustand

Thänhuser Markt: Drei Tage Ausnahmezustand

1 .200 Kinder gehen bei den Waldjugendspielen an den Start

1 .200 Kinder gehen bei den Waldjugendspielen an den Start

36 originelle Wagen ziehen durch Hülsen

36 originelle Wagen ziehen durch Hülsen

Thänhuser Abend: Ein Eros-Center im Kaufhaus Kastendieck?

Thänhuser Abend: Ein Eros-Center im Kaufhaus Kastendieck?

Kommentare