60er-Soul erhält neue Energie

„The Ghost of Supremes“ eröffnen die achte „Golf und Kultur“-Saison

+
„The Soul of Supremes“ boten zum Auftakt der neuen Runde von „Golf und Kultur“ eine hervorragende musikalische und gesangliche Vorstellung im Restaurant „Wachtelkönig“.

Badenermoor - Zum Auftakt der 8. Saison von „Golf und Kultur“ im Restaurant „Wachtelkönig“ hatte Veranstalter Frank Legenhausen auf Bewährtes gesetzt: Soulklassiker aus den 60er Jahren, von gestandenen Musikern präsentiert.

Clubmanager Thomas Schmidt begrüßte als Ausrichter des Abends auch die Fachgruppe Golf des Bremer Landes-Betriebssportverbandes. Mit den Worten „Musik ist die Sprache der Leidenschaft“ überließ er die Bühne den Musikern.

Diese Worte übersetzten Piet Gorecki (Keybord/Piano), Gitarrist Tim Fischer, Bassist Ralf Stahn, Schlagzeuger Hanno Janssen und Sängerin Melanie Stahn als „The Soul of Supremes“ mit einer Vielzahl von Hits aus der Ära von Florence Ballard, Mary Wilson und Diana Ross – bekannt als „The Supremes“.

„Stop In The Name Of Love“ war der erste weltbekannte Song, mit dem die Band loslegte. Aber auch mit unvergessenen Melodien wie „Where Did Our Love Go“, und „Baby Love“ erfreute sie das Publikum. Bei „Sweet Inspiration“, von der gleichnamigen US-Soulgruppe zeigten die Musiker mit einem a capella Intro, gefolgt von kraftvollem Instrumentaleinsatz und gefühlvollem Gesang von Melanie und Ralf Stahn eindrucksvoll ihr Können.

„Ain’t no sunshine“ von Bill Withers, „Valerie“ von Amy Winehouse und das auch in der Phil-Collins-Version bekannte „You Can’t Hurry Love“ waren weitere Höhepunkte des Abends.

„The Soul of Supremes“ boten eine hervorragende musikalische und gesangliche Vorstellung. Sie kopierten nicht nur, sondern interpretieren mit ihrer eigenen Energie den Geist dieser speziellen Soul-Ära. 

hem

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Nach den Unwettern kommt der Hochsommer mit bis zu 32 Grad

Nach den Unwettern kommt der Hochsommer mit bis zu 32 Grad

USA und Nordkorea verhandeln nach Gipfel-Absage weiter

USA und Nordkorea verhandeln nach Gipfel-Absage weiter

Mit dieser Körpersprache wirken Sie schnell unprofessionell

Mit dieser Körpersprache wirken Sie schnell unprofessionell

GNTM-Finale: Heidi würgt ab, Toni gewinnt, Tom strahlt

GNTM-Finale: Heidi würgt ab, Toni gewinnt, Tom strahlt

Meistgelesene Artikel

Mehrere Böschungsbrände legen Bahnverkehr im Verdener Norden lahm

Mehrere Böschungsbrände legen Bahnverkehr im Verdener Norden lahm

Siebenjähriger von Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt

Siebenjähriger von Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt

Lkw-Fahrer stirbt bei Unfall auf A27

Lkw-Fahrer stirbt bei Unfall auf A27

Feuer im Verdener Stadtwald

Feuer im Verdener Stadtwald

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.