31-Jähriger angeklagt / In Achim Einstellung

Beuteschmuck- und Waffenfunde

Achim - Ein goldenes Armband, eine Amethyst-Halskette und andere in Embsen gestohlene Schmucksachen hatte die Polizei bei dem 31-jährigen Bremer gefunden.

Nur den Satz „Auf dem Flohmarkt kann man heute alles kaufen“, bekamen die Gesetzeshüter als Erklärung zu hören. Der sei in ähnlichen Fällen bei Hausdurchsuchungen eine Standardausrede, erläuterte jetzt ein damals mit der Erfassung der Beutestücke befasster Beamter von der Polizeiinspektion Verden vor dem Achimer Amtsgericht.

Dort war der Bremer wegen Diebstahls oder Hehlerei angeklagt. Er selber machte vom Recht der Aussageverweigerung Gebrauch.

Der Schmuck war am frühen Nachmittag des 23. Juni 2014 aus einem unverschlossenen Wohnhaus in Embsen entwendet worden. Die Bestohlene erkannte die Beutestücke wieder, als die Polizei sie ihr nach der Durchsuchungsaktion vorgelegt hatte.

Ob der Angeklagte selber als Dieb aktiv gewesen war oder sich die Sachen später woanders beschafft hatte, war nicht endgültig zu klären.

Die Wohnungs-Durchsuchungen wegen Diebstählen seien damals von Lüneburger Kollegen eingeleitet worden, berichtete der Polizeibeamte aus Verden. Diese Aktion sei in mehreren Städte und Gemeinden gelaufen. Dabei gab es offenbar sogar Waffenfunde bei Verdächtigen.

Es laufen deshalb weitere, schwerwiegendere Verfahren auch gegen den 31-Jährigen – zum Beispiel vor den Amtsgerichten in Verden und Syke.

Vor diesem Hintergrund entschied Richter Andreas Minge in Übereinstimmung mit dem Verteidiger und der Vertreterin der Staatsanwaltschaft, das Achimer Verfahren einzustellen, da es hier um vergleichsweise geringe Beute im Wert von rund 500 Euro ging.

Dies sei also kein Freispruch, betonte Minge, der auch die Vorstrafen des Angeklagten etwa wegen Fahrens ohne Führerschein und anderer Delikte erwähnt hatte.

la

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Nach Sommergewittern kommt Herbstwetter

Nach Sommergewittern kommt Herbstwetter

Beachparty in Schwarme

Beachparty in Schwarme

Frühshoppen in Schwarme

Frühshoppen in Schwarme

Kinder aus Gomel in Wöpse

Kinder aus Gomel in Wöpse

Meistgelesene Artikel

Der brennende Mönch: Domfestspiele feiern eine überzeugende Premiere

Der brennende Mönch: Domfestspiele feiern eine überzeugende Premiere

22 Tonnen Äpfel auf Fahrbahn: A27 bei Verden gesperrt

22 Tonnen Äpfel auf Fahrbahn: A27 bei Verden gesperrt

Bauamtsleiter Frank Bethge hat gekündigt

Bauamtsleiter Frank Bethge hat gekündigt

Menschen an der  Elfenbeinküste: „Sie erleben die Hölle mit Folter und Vergewaltigung“

Menschen an der  Elfenbeinküste: „Sie erleben die Hölle mit Folter und Vergewaltigung“

Kommentare