1. Startseite
  2. Lokales
  3. Landkreis Verden

Gegen Baum geprallt: 70-Jähriger bei Verkehrsunfall gestorben

Erstellt:

Von: Marcel Prigge

Kommentare

Der völlig zerstörte Wagen eines 70-Jährigen, der bei einem Unfall ums Leben kam.
Bei einem Verkehrsunfall am frühen Sonntagmorgen, 19. Juni 2022, ist ein 70-Jähriger gestorben. Er prallte mit seinem Auto gegen einen Baum. © Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Ein 70-Jähriger ist am Sonntag, 19. Juni 2022, auf der Kreisstraße 15 zwischen Dörverden und Westen tödlich verunglückt. Er prallte mit seinem Wagen gegen einen Baum.

Dörverden – Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am frühen Sonntagmorgen, 19. Juni 2022, gegen 6:30 Uhr auf der Kreisstraße 15 zwischen Dörverden und Westen im Landkreis Verden gekommen. Ein 70-jähriger Mann ist dabei tödlich verunglückt.

Schwerer Unfall in Dörverden: 70-Jähriger prallt mit Auto gegen Baum

Wie die Polizei mitteilt, sei er aus bisher ungeklärter Ursache auf gerader Strecke mit seinem Auto von der Straße abgekommen. Er fuhr frontal gegen einen Baum. Der Aufprall war so heftig, dass der Audi A8 des Mannes komplett zerstört wurde. „Für den 70-jährigen Fahrer kam jede Hilfe zu spät. Ein Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen“, heißt es im Polizeibericht. Eine Beteiligung anderer Verkehrsteilnehmer schließen die Beamten bislang aus.

Vorsorglich sei auch die Freiwillige Feuerwehr Dörverden alarmiert worden. Meldungen, dass der Fahrer des Wagens in den Trümmern eingeklemmt sei, bestätigten sich jedoch nicht. „Die Einsatzkräfte stellten den Brandschutz sicher und beteiligten sich an den Aufräumarbeiten, die aufgrund der Größe des Trümmerfeldes längere Zeit in Anspruch nahmen“, so die Polizei. Die Kreisstraße 15 musste für die Dauer der Unfallaufnahme voll gesperrt werden.

Weitere Blaulichtmeldungen: Achtjähriger Junge in Oldenburg vermisst / 16-Jähriger sticht mit Messer zu / Busfahrer in Bremen schwer verletzt

Seit Freitagabend, 17. Juni 2022, sucht die Polizei Oldenburg nach dem vermissten achtjährigen Joe. Zuletzt wurde der Junge am Freitag gegen 17:30 Uhr im Bereich der ehemaligen Kasernen Donnerschwee gesehen. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise geben können.

Zudem kam es am Samstag, 18. Juni 2022, in Hannover zu einer gefährlichen Auseinandersetzung zwischen einem 16- und einem 25-Jährigen. Der Jugendliche griff ersten Angaben der Polizei zufolge seinen Kontrahenten mit einem Messer an. Der 25-Jährige wurde dabei schwer verletzt. Ebenfalls am Samstag griff ein unbekannter Mann einen 52-jährigen Busfahrer in Bremen-Hastedt an und verletzte ihn schwer. Die Polizei Bremen sucht nach Zeugen des Vorfalls und hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Auch interessant

Kommentare