Stroh gerät in Brand

Zeven/Oldendorf - Am späten Sonntagabend wurde der Polizei und der Feuerwehr ein Feuer am Verbindungsweg Oldendorf-Brüttendorf gemeldet.

Dort war gegen 23.30 Uhr Stroh auf einem abgeernteten Feld aus bislang ungeklärter Ursache in Brand geraten. Die Feuerwehren aus Zeven und Oldendorf rückten mit vier Fahrzeugen und 23 Einsatzkräften an und löschten die Flammen.

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Ein paar Prozent Ungeimpfte bleiben

Ein paar Prozent Ungeimpfte bleiben

Ein paar Prozent Ungeimpfte bleiben
Visselhöveder Familie bangt um das Leben ihres Hundes

Visselhöveder Familie bangt um das Leben ihres Hundes

Visselhöveder Familie bangt um das Leben ihres Hundes
Visselhövedes Bürgermeisterkandidaten auf dem Podium

Visselhövedes Bürgermeisterkandidaten auf dem Podium

Visselhövedes Bürgermeisterkandidaten auf dem Podium
Weg frei für Kalandshof-Quartier

Weg frei für Kalandshof-Quartier

Weg frei für Kalandshof-Quartier

Kommentare