Mit Schusswaffe gedroht

Mann überfällt Tankstelle und wird gefasst

Zeven - Mit einer Schusswaffe in der Hand hat ein 20-jähriger Mann am Sonntag eine Tankstelle in Zeven überfallen. Weit gekommen ist er allerdings nicht - nun erwartet ihn ein Haftrichter.

Der Raubüberfall ereignete sich am Sonntagmittag gegen 13.30 Uhr an der Kivinanstraße. Der Täter betrat den dortigen Verkaufsraum und bedrohte die allein anwesende Angestellte mit einer Schusswaffe, heißt es in einer Meldung der Beamten von Montag. Der 20-Jährige Zevener forderte die Herausgabe von Bargeld aus der Kasse. 

Nachdem ihm die Frau eine geringe Summe Geld ausgehändigt hatte, flüchtete der Täter zu Fuß vom Tankstellengelände. Die Polizei löste sofort eine umfangreiche Fahndung nach ihm aus.

Beamte der Zevener Wache entdeckten den jungen Mann unweit des Tatorts und nahmen ihn fest. Die Tatwaffe und das Diebesgut trug er bei sich. Er wurde zunächst in Polizeigewahrsam genommen und soll noch am Montag dem Haftrichter vorgeführt werden.

kom

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Worauf freut ihr euch am meisten auf dem Freimarkt?

Worauf freut ihr euch am meisten auf dem Freimarkt?

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Sparsam arbeiten: So pariert man ein Rinderfilet

Sparsam arbeiten: So pariert man ein Rinderfilet

Meistgelesene Artikel

Aktionstag Umwelt in Fintel trotz Schmuddelwetter erfolgreich

Aktionstag Umwelt in Fintel trotz Schmuddelwetter erfolgreich

Ölspur: 18-Jähriger rutscht mit seinem Audi in Straßengraben

Ölspur: 18-Jähriger rutscht mit seinem Audi in Straßengraben

HVV-Tarifkonzept: Das sagen die Hauptverwaltungsbeamten 

HVV-Tarifkonzept: Das sagen die Hauptverwaltungsbeamten 

Interesse an Briefwahl in Scheeßel wächst

Interesse an Briefwahl in Scheeßel wächst

Kommentare