In Walsrode angetroffen

Vermisste 71-Jährige wieder wohlbehalten bei ihrer Familie

Zeven/Brauel - Die 71 Jahre alte Frau aus Brauel, die seit Montag vermisst wurde, ist nach einer umfangreichen Suche am Dienstagabend wieder angetroffen worden.

Die intensive Suche hatte bereits wenige Stunden nach dem Beginn der öffentlichen Fahndung am Dienstag Erfolg. Bei der Walsroder Polizei ging der Hinweis ein, dass in einem Waldgebiet bei Walsrode ein verlassener Mercedes stehen würde, heißt es in einer Meldung der Beamten. Es handele sich eindeutig um das gesuchte Fahrzeug der betroffenen Familie. 

Die vermisste Seniorin konnte im Nahbereich des aufgefundenen Autos aber nicht angetroffen werden, heißt es weiter. Da nicht auszuschließen war, dass sich die Frau in dem unwegsamen Gelände in einer hilflosen Lage befand, wurde das Waldgebiet, die angrenzenden Wiesen, Gewässer und auch Wohngebiete mit mehreren Streifenbesatzungen und auch mit einem Polizeihubschrauber abgesucht. 

Nach Hinweisen aus dem Walsroder Ortsteil Honerdingen wurde die 71-Jährige unverletzt gefunden. Sie konnte wohlbehalten an ihre Angehörigen übergeben werden.

Rubriklistenbild: © Köhnken

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Hamiltons Titelparty nach Räikkönen-Sieg vertagt

Hamiltons Titelparty nach Räikkönen-Sieg vertagt

Polens PiS-Partei punktet bei wegweisender Regionalwahl

Polens PiS-Partei punktet bei wegweisender Regionalwahl

Saudi-Arabien nach Erklärung zu Tod Khashoggis unter Druck

Saudi-Arabien nach Erklärung zu Tod Khashoggis unter Druck

Beatles-Ausstellung auf Ehmken Hoff eröffnet

Beatles-Ausstellung auf Ehmken Hoff eröffnet

Meistgelesene Artikel

Herbstrallye muss wegen Scheunenbrand unterbrochen werden

Herbstrallye muss wegen Scheunenbrand unterbrochen werden

Wie eine junge Frau versucht, sich selbst den Druck zu nehmen, perfekt sein zu müssen

Wie eine junge Frau versucht, sich selbst den Druck zu nehmen, perfekt sein zu müssen

Ministerpräsident Weil  informiert sich über Angebote im Rotenburger Diakonieklinikum

Ministerpräsident Weil  informiert sich über Angebote im Rotenburger Diakonieklinikum

Zwei Mädchen bei Unfall mit Moped schwer verletzt

Zwei Mädchen bei Unfall mit Moped schwer verletzt

Kommentare