Feuerwehr befreit Tiere

Viehtransporter kippt um: 13 Schweine sterben

+
Die Feuerwehr hat die eingeklemmten Schweine aus dem Anhänger befreit.

Bei einem Unfall auf der B71 Richtung Sassenholz sind 13 Schweine ums Leben gekommen. Ein Lastzug ist beim Abbiegen umgekippt und in den Seitenraum gestürzt.

Zeven - Am Dienstagabend gegen 20 Uhr ist die Ortsfeuerwehr Brauel zu einem Unfall auf die Bundesstraße 71 auf Höhe des Abzweigs nach Sassenholz alarmiert worden. Ersten Meldungen zufolge sollte ein Anhänger, beladen mit Schweinen, im Kreuzungsbereich umgekippt sein. 

Der Fahrer eines Lastzuges wollte von der K130 auf die Bundesstraße 71 in Richtung Zeven abbiegen. Dabei kippte der Anhänger des Gespanns auf die Leitplanke im rechten Seitenraum. Mehr als 160 Mastschweine waren im Anhänger eingeschlossen und zum Teil eingeklemmt. 

Feuerwehr befreit Schweine - 13 Tiere sterben

Die Feuerwehr befreite die Tiere mithilfe eines technischen Gerätes. Mitarbeiter der nahe gelegenen Spedition kamen zwischenzeitlich mit Ersatzfahrzeugen, damit die Tiere umgeladen werden konnten. Ein Tierarzt wurde ebenfalls zur Einsatzstelle gerufen. Dennoch kam für 13 Tiere jede Hilfe zu spät.

Für die Bergungsarbeiten war die Straße für mehrere Stunden bis kurz nach Mitternacht voll gesperrt. Die Polizei richtete eine Umleitung ein. 

Weitere Nachrichten aus Niedersachsen

Bei einem Verkehrsunfall in Asendorf sind fünf Schweine ums Leben gekommen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Trump greift zu noch härteren Sanktionen gegen den Iran

Trump greift zu noch härteren Sanktionen gegen den Iran

Innenminister wollen gegen Rechtsrock vorgehen

Innenminister wollen gegen Rechtsrock vorgehen

Waldjugendspiele in Verden

Waldjugendspiele in Verden

Altstadtfest-Becher kommen viel rum 

Altstadtfest-Becher kommen viel rum 

Meistgelesene Artikel

Frau stirbt bei Rettungsübung im Schwimmbad

Frau stirbt bei Rettungsübung im Schwimmbad

Pflegeeltern appelieren: Nicht „blauäugig“ in Verantwortung begeben

Pflegeeltern appelieren: Nicht „blauäugig“ in Verantwortung begeben

Chaotische Zustände in Kita: Landesjugendamt schreitet in Brockel ein

Chaotische Zustände in Kita: Landesjugendamt schreitet in Brockel ein

Wenn nichts mehr läuft

Wenn nichts mehr läuft

Kommentare