Polizei sucht Täter

Einbruch in Modegeschäft

Zeven - Nachdem die Polizei bereits am späten Mittwochabend den Einbruch in ein Mobiltelefongeschäft aufnehmen musste, wurden die Beamten am Donnerstagvormittag zu einem weiteren Tatort in die Lange Straße gerufen, wie die Polizei am Freitag mitteilt.

Die unbekannten Täter hatten in der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag eine Tür auf der Rückseite eines Modegeschäfts gewaltsam geöffnet. Nachdem die Einbrecher so in das Gebäude gelangt waren, durchsuchten sie das Lager- und den Verkaufsraum. Als Diebesgut ließen sie unter anderem Bekleidung, Bargeld und ein Tablet mitgehen. Ob für diese Tat die gleichen Täter in Frage kommen, wie für den Einbruch in das Mobiltelefongeschäft, werden die weiteren Ermittlungen zeigen. Wer Beobachtungen im Bereich der Fußgängerzone gemacht hat, wird von der Zevener Polizei gebeten, diese unter der Telefonnummer 04761/99450 zu melden.

Lesen Sie auch:

Hurrikan "Matthew": Scheeßeler Steve Krömer mitten im Notstandsgebiet

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Team Trump: Das Kabinett des künftigen US-Präsidenten

Team Trump: Das Kabinett des künftigen US-Präsidenten

Grande Dame des Liberalismus: Hildegard Hamm-Brücher ist tot

Grande Dame des Liberalismus: Hildegard Hamm-Brücher ist tot

Weihnachtskonzert des Rotenburger Ratsgymnasiums

Weihnachtskonzert des Rotenburger Ratsgymnasiums

Verden: Tanz macht Schule 

Verden: Tanz macht Schule 

Meistgelesene Artikel

Anspruchsvolles Weihnachtskonzerts des Ratsgymnasiums Rotenburg

Anspruchsvolles Weihnachtskonzerts des Ratsgymnasiums Rotenburg

Reumütiger Dieb bringt Beute zurück

Reumütiger Dieb bringt Beute zurück

„Der Löwenzahn setzt sich durch“

„Der Löwenzahn setzt sich durch“

Angebliche E-Mail der Polizei - Ermittler warnen vor Schadsoftware

Angebliche E-Mail der Polizei - Ermittler warnen vor Schadsoftware

Kommentare