Zeugen finden Mann

25-jähriger Motorradfahrer stirbt bei Unfall 

+
Der Fahrer der Honda verstarb noch am Unfallort. 

Zeven - Zu einem tödlichen Unfall kam es am späten Freitagabend gegen 22.25 Uhr auf der Landesstraße 131 nahe Elsdorf. Bei dem folgenschweren Zwischenfall starb ein 25-jähriger Mann. 

Der 25-jährige Fahrer aus Zeven war auf seiner Honda vom Typ CBR600RR aus Richtung Scheeßel kommend von Zeugen beim Verlassen des Kreisverkehres der die L 131 mit der K 126 verbindet beobachtet worden, wenige Augenblicke später kamen die Zeugen dann im Bereich einer langestreckten Rechtskurve auf das im Kurveninnenbereich am Fahrbahnrand liegende verunfallte Motorrad zu. Nach kurzer Suche konnten die Zeugen dann an hinter der Schutzplanke im Kurvenaussenbereich auch den Fahrer auffinden. Dieser verstarb noch am Unfallort an seinen schweren Verletzungen.

Neben drei Streifenwagen, einem Rettungswagen und dem Notarzt unterstütze die Feuerwehr die Rettungs- und Bergungsmaßnahmen mit zwei Rüstwagen. Für die Unfallaufnahme wurde die L 131 zeitweise voll gesperrt.

Nach aktuellem Ermittlungsstand der Polizei dürfte nicht angepasste Geschwindigkeit dazu geführt haben, dass der 25-jährige Zevener in der Kurve die Kontrolle über seine Honda verlor, gegen die äußere Schutzplanke prallte und über diese geschleudert wurde. Das Motorrad wurde durch den Unfall vollständig zerstört.

Mehr zum Thema:

CDU gewinnt Saar-Wahl - Kein Schub für SPD

CDU gewinnt Saar-Wahl - Kein Schub für SPD

Aller-Hochwasser-Rallye des Wassersportvereins Verden

Aller-Hochwasser-Rallye des Wassersportvereins Verden

Niedersachsen-Hit entsteht in Wetschen

Niedersachsen-Hit entsteht in Wetschen

Jubiläumsjagd des Verdener Schleppjagd-Reitvereins

Jubiläumsjagd des Verdener Schleppjagd-Reitvereins

Meistgelesene Artikel

Dachbrand in Waffensen schnell gelöscht

Dachbrand in Waffensen schnell gelöscht

Selbstverteidigung im Viervierteltakt

Selbstverteidigung im Viervierteltakt

Hartmut Leefers: „Das ist ein schwieriger Prozess“

Hartmut Leefers: „Das ist ein schwieriger Prozess“

Schunkeln in der St.-Lucas-Kirche

Schunkeln in der St.-Lucas-Kirche

Kommentare