Sauger wurden abgekocht

Verschmorte Schnuller lösen Feuerwehreinsatz aus

Zeven - Verschmorte Plastikschnuller haben in Zeven im Landkreis Rotenburg einen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Wie die Polizei am Mittwoch berichtete, hatten Nachbarn am Vortag Rauchgeruch aus einer Doppelhaushälfte wahrgenommen und den Notruf gewählt.

Polizisten und Feuerwehrleute rückten an und stellten fest, dass auf dem Herd ein Topf mit Schnullern stand. Die Bewohnerin hatte den Herd angestellt, um die Sauger in Wasser abzukochen und dies dann vergessen. 

Als die Beamten eintrafen, war die Frau mit ihrem Kind unterwegs. Die Beamten nahmen den Topf vom Herd und schalteten das Gerät aus. Ob auf die Frau nun Kosten für den Einsatz zukommen, war zunächst unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Erntefest im Kindergarten Scholen

Erntefest im Kindergarten Scholen

Meistgelesene Artikel

Visselhöveder findet Riesenboviste

Visselhöveder findet Riesenboviste

Verkauf verzögert sich

Verkauf verzögert sich

Edeltraut Rath zeigt ihre Ausstellung „Elementarteilchen“

Edeltraut Rath zeigt ihre Ausstellung „Elementarteilchen“

Familie Kaiser landet auf Platz eins bei „Deutschlands schönstes Wohnprojekt“

Familie Kaiser landet auf Platz eins bei „Deutschlands schönstes Wohnprojekt“

Kommentare