Tier eingeschläfert

Unbekannter schießt mit Luftgewehr auf Hauskatze

Ein Unbekannter hat vermutlich mit einem Luftgewehr auf eine Hauskatze geschossen. Die Polizei ermittelt nun wegen Tierquälerei und sucht Zeugen für die Tat.

Ein Unbekannter hat vergangenes Wochenende in Ostereistedt auf eine Hauskatze geschossen. Bei der Waffe handelt es sich vermutlich um ein Luftgewehr, teilt die Polizei nun mit. Sie ermittelt wegen Tierquälerei.

Ein Tierarzt entdeckte im Körper der Katze insgesamt elf Kugeln. Die Katze wurde daraufhin von ihren Leiden erlöst und eingeschläfert.

Nun sucht die Zevener Polizei nach Zeugen für diese Tat. Hinweise nehmen die Ermittler unter der Telefonnummer 04281/93060 entgegen.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Massiver Protest gegen neues Urheberrecht und Artikel 13

Massiver Protest gegen neues Urheberrecht und Artikel 13

Riesige Anti-Brexit-Demonstration in London

Riesige Anti-Brexit-Demonstration in London

WenDo-Selbstverteidigungskurs für Mädchen

WenDo-Selbstverteidigungskurs für Mädchen

10 Jahre „Rockin Gudewill“ in Thedinghausen

10 Jahre „Rockin Gudewill“ in Thedinghausen

Meistgelesene Artikel

Eichenschüler feiern reguläres Unterrichtsende mit einer Woche kreativer Kostüme

Eichenschüler feiern reguläres Unterrichtsende mit einer Woche kreativer Kostüme

Wohn- und Geschäftshaus in Sittensen bei Feuer zerstört

Wohn- und Geschäftshaus in Sittensen bei Feuer zerstört

Ausstellung: Stille Helden des Hurricane-Festivals

Ausstellung: Stille Helden des Hurricane-Festivals

Kreistag stemmt sich gegen „Denunziantenforum“ im Netz

Kreistag stemmt sich gegen „Denunziantenforum“ im Netz

Kommentare