Tier eingeschläfert

Unbekannter schießt mit Luftgewehr auf Hauskatze

Ein Unbekannter hat vermutlich mit einem Luftgewehr auf eine Hauskatze geschossen. Die Polizei ermittelt nun wegen Tierquälerei und sucht Zeugen für die Tat.

Ein Unbekannter hat vergangenes Wochenende in Ostereistedt auf eine Hauskatze geschossen. Bei der Waffe handelt es sich vermutlich um ein Luftgewehr, teilt die Polizei nun mit. Sie ermittelt wegen Tierquälerei.

Ein Tierarzt entdeckte im Körper der Katze insgesamt elf Kugeln. Die Katze wurde daraufhin von ihren Leiden erlöst und eingeschläfert.

Nun sucht die Zevener Polizei nach Zeugen für diese Tat. Hinweise nehmen die Ermittler unter der Telefonnummer 04281/93060 entgegen.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Nach neuer Krawallnacht in Katalonien: Madrid erhöht Druck

Nach neuer Krawallnacht in Katalonien: Madrid erhöht Druck

Den Hass leise machen: Konzert für Anschlagsopfer von Halle

Den Hass leise machen: Konzert für Anschlagsopfer von Halle

#hallezusammen-Konzert gegen Hass und Ausgrenzung

#hallezusammen-Konzert gegen Hass und Ausgrenzung

Fotostrecke: Lukebakio kontert Sargent - 1:1

Fotostrecke: Lukebakio kontert Sargent - 1:1

Meistgelesene Artikel

Viel zu tun für die neue Kartoffelkönigin

Viel zu tun für die neue Kartoffelkönigin

Die Klimawandel-Alternative

Die Klimawandel-Alternative

Wider die Altersarmut

Wider die Altersarmut

Mann mit Klappmesser bedroht: Polizei stellt Täter wenig später

Mann mit Klappmesser bedroht: Polizei stellt Täter wenig später

Kommentare