Tier eingeschläfert

Unbekannter schießt mit Luftgewehr auf Hauskatze

Ein Unbekannter hat vermutlich mit einem Luftgewehr auf eine Hauskatze geschossen. Die Polizei ermittelt nun wegen Tierquälerei und sucht Zeugen für die Tat.

Ein Unbekannter hat vergangenes Wochenende in Ostereistedt auf eine Hauskatze geschossen. Bei der Waffe handelt es sich vermutlich um ein Luftgewehr, teilt die Polizei nun mit. Sie ermittelt wegen Tierquälerei.

Ein Tierarzt entdeckte im Körper der Katze insgesamt elf Kugeln. Die Katze wurde daraufhin von ihren Leiden erlöst und eingeschläfert.

Nun sucht die Zevener Polizei nach Zeugen für diese Tat. Hinweise nehmen die Ermittler unter der Telefonnummer 04281/93060 entgegen.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Deutsche Basketballer besiegen überraschend Frankreich

Deutsche Basketballer besiegen überraschend Frankreich

Zehntausende setzen mit Greta Thunberg Zeichen fürs Klima

Zehntausende setzen mit Greta Thunberg Zeichen fürs Klima

Erneut China-Rückkehrer in Deutschland gelandet

Erneut China-Rückkehrer in Deutschland gelandet

Neues Nienburger Kino offiziell eingeweiht

Neues Nienburger Kino offiziell eingeweiht

Meistgelesene Artikel

Torjägerkanone geht erneut an Enno Koslowsky

Torjägerkanone geht erneut an Enno Koslowsky

Elektro-Festival Ferdinands Feld will wachsen – Nächster Termin bekannt

Elektro-Festival Ferdinands Feld will wachsen – Nächster Termin bekannt

Büttenrede mit Huhn

Büttenrede mit Huhn

Übrig bleiben Automaten: Sparkasse Rotenburg Osterholz schließt Filialen

Übrig bleiben Automaten: Sparkasse Rotenburg Osterholz schließt Filialen

Kommentare