Zeugenhinweise erbeten

Polizei fahndet mit Hubschrauber nach Wohnungseinbrechern

Zeven - Fünf Einbrüche bzw. Einbruchsversuche hielten die Zevener Polizei am Sonntagabend auf Trab. Bei der Fahndung nach den Tätern kamen mehrere Streifenwagen und ein Hubschrauber zum Einsatz. Die Maßnahmen blieben jedoch erfolglos.

In der Godenstedter Straße hatten bislang Unbekannte ein Fenster eines Hauses eingeschlagen. Dort wurde u. a. Schmuck entwendet. Entdeckt wurde diese Tat gegen 19 Uhr, Hinweise auf die Täter gab es nicht.

Weitere Einbrüche wurden ab etwa 22 Uhr gemeldet. Eine Anwohnerin an der Straße Hohe Luft hörte verdächtige Geräusche hinter ihrem Haus. Polizisten fanden im Garten mehrere Schuhabdrücke, jedoch keine Einbruchspuren.

Wenig später alarmierten Bewohner eines Hauses an der Straße Auf dem Quabben die Polizei, als sie bemerkten, wie ein Unbekannter die Terrassentür aufbrechen wollte. Noch während die Polizei nach diesem Täter fahndete, wurde an der Bahnhofstraße ein weiterer Einbruch gemeldet. Dort gelang dem Unbekannten, zwei Geldbörsen und ein Handy zu stehlen.

Polizei hofft auf weitere Zeugenhinweise

Am Wachtelweg blieb es bei einem Einbruchsversuch mit Sachschaden. Die genannten Taten fanden zwischen 18 und 0.40 Uhr statt. Die Fahndungsmaßnahmen dauerten bis etwa 2 Uhr an, blieben jedoch erfolglos.

Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sollen sich mit der Polizei in Zeven, Telefon 04281/93060, in Verbindung setzen.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Worauf freut ihr euch am meisten auf dem Freimarkt?

Worauf freut ihr euch am meisten auf dem Freimarkt?

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Sparsam arbeiten: So pariert man ein Rinderfilet

Sparsam arbeiten: So pariert man ein Rinderfilet

Meistgelesene Artikel

Aktionstag Umwelt in Fintel trotz Schmuddelwetter erfolgreich

Aktionstag Umwelt in Fintel trotz Schmuddelwetter erfolgreich

Ölspur: 18-Jähriger rutscht mit seinem Audi in Straßengraben

Ölspur: 18-Jähriger rutscht mit seinem Audi in Straßengraben

HVV-Tarifkonzept: Das sagen die Hauptverwaltungsbeamten 

HVV-Tarifkonzept: Das sagen die Hauptverwaltungsbeamten 

Interesse an Briefwahl in Scheeßel wächst

Interesse an Briefwahl in Scheeßel wächst

Kommentare