Fahndungsfoto im Artikel

Flucht nach Arztbesuch in Zeven: Polizei sucht gefährlichen Straftäter

Brauel - Die Polizei sucht nach dem 30-jährigen Benjamin S. Der Wilhelmshavener verbüßt derzeit im Maßregelvollzugszentrum Niedersachsen am Standort in Brauel eine Haftstrafe wegen Einbruchdiebstahls in mehreren Fällen, berichtete das Landeskriminalamt am Dienstagabend.

Bereits am 12. Januar soll er bei einem Arztbesuch in Zeven geflohen sein. Die Suche sei bisher erfolglos geblieben, es drohten neue Straftaten des Mannes. Schade gilt als gewaltbereit und betäubungsmittelabhängig.

Er wird als 1,81 Meter groß, von schlanker Gestalt, mit schwarzen Haaren und braunen Augen beschrieben. Es bestehe die Möglichkeit, dass sich der Gesuchte in Begleitung einer etwa 22-jährigen Frau befinden könnte. Wer den Mann sieht, sollte ihn nicht ansprechen, sondern umgehend die Polizei unter Notruf 110 alarmieren.

mk

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Citroën Berlingo: Meister der Möglichkeiten

Citroën Berlingo: Meister der Möglichkeiten

USA schieben früheren Nazi-Kollaborateur nach Deutschland ab

USA schieben früheren Nazi-Kollaborateur nach Deutschland ab

Rückkehr der "Siedler" und "Desperados"

Rückkehr der "Siedler" und "Desperados"

Sonne, Strand und Meer: Beliebte Strandhotels auf Mallorca

Sonne, Strand und Meer: Beliebte Strandhotels auf Mallorca

Meistgelesene Artikel

Maisfeldfete ein großer Erolg

Maisfeldfete ein großer Erolg

Erfolgsgeschichte: Rotenburg kommt beim Stadtradeln auf Platz eins

Erfolgsgeschichte: Rotenburg kommt beim Stadtradeln auf Platz eins

Bötersener Dorfladen: 104 Gesellschafter im ersten Anlauf

Bötersener Dorfladen: 104 Gesellschafter im ersten Anlauf

Jungen Kettenburger Familien fehlen die Bauplätze

Jungen Kettenburger Familien fehlen die Bauplätze

Kommentare