Pflegerin soll Patienten bestohlen haben

Gyhum - Mehrere Monate lang soll eine Pflegekraft in einem Reha-Zentrum im Kreis Rotenburg Patienten bestohlen haben. In rund 60 Fällen werde gegen die 34 Jahre alte Frau aus Bremen vermittelt, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Neben Bargeld soll die Diebin in Gyhum auch Gutscheine, Schmuck und einen Wohnungsschlüssel mitgehen lassen haben. Ihre Diebesserie wurde gestoppt, nachdem sie einen gestohlenen Tankgutschein an einer Tankstelle in Bockel eingelöst hatte und dabei von der Überwachungskamera aufgenommen wurde. Mit dem Foto entlarvten die Ermittler die Frau. In ihrer Wohnung wurden weitere gestohlene Tankgutscheine gefunden. Das Reha-Zentrum habe die Pflegerin sofort entlassen, sagte ein Sprecher.
dpa

Mehr zum Thema:

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Trump wendet sich radikal vom Klimaschutz ab

Trump wendet sich radikal vom Klimaschutz ab

Zyklon „Debbie“ verwüstet Australiens Küstenregion

Zyklon „Debbie“ verwüstet Australiens Küstenregion

Meistgelesene Artikel

Stau auf der A1: Motorbrand und Unfall

Stau auf der A1: Motorbrand und Unfall

Familie aus dem Kosovo wird in Heimatland zurückgeschickt

Familie aus dem Kosovo wird in Heimatland zurückgeschickt

Feuerwehren vor großer Umstrukturierung

Feuerwehren vor großer Umstrukturierung

Chef vom „Lucky Dog Hostel“ ist baff

Chef vom „Lucky Dog Hostel“ ist baff

Kommentare