Zeugin meldet auffälligen BMW

Fahrertausch nach Promillefahrt?

Zeven - Eine Autofahrerin meldete am Dienstagabend der Polizei einen Wagen, der vermutlich von einem betrunkenen Mann gefahren wurde. Als die Beamten das Auto anhielten, saß allerdings eine stocknüchterne Frau am Steuer.

Der BMW war auf der B71 in Richtung Bremervörde unterwegs, teilte die Polizei mit. Eine Streifenbesatzung fahndete nach dem Wagen und wurde fündig: Der BMW parkte in einer Haltebucht in Brauel. Jetzt saß allerdings eine Frau am Steuer. Die 23-Jährige war vollkommen nüchtern. Ihr Beifahrer, ein 22-Jähriger, war jedoch erheblich betrunken. 

Aufgrund der Zeugenaussage bestand der Verdacht, dass der betrunkene Mann den Wagen bis dahin gefahren und man erst später die Plätze getauscht hatte. Auf der Polizeiwache wurden ihm zwei Blutproben abgenommen. Die weiteren Ermittlungen müssen zeigen, wer tatsächlich am Steuer des BMW saß.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

USA schieben früheren Nazi-Kollaborateur nach Deutschland ab

USA schieben früheren Nazi-Kollaborateur nach Deutschland ab

Rückkehr der "Siedler" und "Desperados"

Rückkehr der "Siedler" und "Desperados"

Sonne, Strand und Meer: Beliebte Strandhotels auf Mallorca

Sonne, Strand und Meer: Beliebte Strandhotels auf Mallorca

Kindergartenfest Bücken

Kindergartenfest Bücken

Meistgelesene Artikel

Maisfeldfete ein großer Erolg

Maisfeldfete ein großer Erolg

Senior tötet Wespen mit Gasbrenner

Senior tötet Wespen mit Gasbrenner

Rotenburger Gymnasien sprechen sich gegen Oberstufenplan für die IGS aus

Rotenburger Gymnasien sprechen sich gegen Oberstufenplan für die IGS aus

Kommentare