Einfamilienhaus in Flammen

Großbrand in Meinstedt

+
Das Haus ist unbewohnbar.

Zeven - Ein Großbrand hat am Montagabend in Meinstedt (Samtgemeinde Zeven) ein Einfamilienhaus zerstört. Die Freiwilligen Feuerwehren der Region waren mit einem Großaufgebot vor Ort, konnten jedoch nicht mehr verhindern, dass das Ober- und Dachgeschoss völlig ausbrannten.

Das Erdgeschoss ist zudem durch die Rauchentwicklung und das Löschwasser unbewohnbar. Die Familie konnte sich aus dem Haus retten, verletzt wurde niemand, heißt es von den Rettungskräften. Zur Brandursache konnten sie noch keine Angaben machen. Der Familienvater soll den Brandgeruch im ersten Stock bemerkt haben. Der Schaden soll nach einer ersten Schätzung im sechsstelligen Bereich liegen.

mk

Mehr zum Thema:

Perfekte Podolski-Party: Traumtor und Sieg gegen England

Perfekte Podolski-Party: Traumtor und Sieg gegen England

Die besten Bilder vom ruhmreichen Podolski-Abschied 

Die besten Bilder vom ruhmreichen Podolski-Abschied 

Polizei: Vier Tote und mindestens 20 Verletzte in London

Polizei: Vier Tote und mindestens 20 Verletzte in London

Werder gewinnt gegen Oldenburg und verliert Eilers

Werder gewinnt gegen Oldenburg und verliert Eilers

Meistgelesene Artikel

Schüler erteilen Rassismus einen Platzverweis

Schüler erteilen Rassismus einen Platzverweis

Kulturinitiative wird nicht in den Heimatverein aufgenommen

Kulturinitiative wird nicht in den Heimatverein aufgenommen

Zehn Minuten nach Alarmierung am Einsatzort

Zehn Minuten nach Alarmierung am Einsatzort

Kommentare