Einfamilienhaus in Flammen

Großbrand in Meinstedt

+
Das Haus ist unbewohnbar.

Zeven - Ein Großbrand hat am Montagabend in Meinstedt (Samtgemeinde Zeven) ein Einfamilienhaus zerstört. Die Freiwilligen Feuerwehren der Region waren mit einem Großaufgebot vor Ort, konnten jedoch nicht mehr verhindern, dass das Ober- und Dachgeschoss völlig ausbrannten.

Das Erdgeschoss ist zudem durch die Rauchentwicklung und das Löschwasser unbewohnbar. Die Familie konnte sich aus dem Haus retten, verletzt wurde niemand, heißt es von den Rettungskräften. Zur Brandursache konnten sie noch keine Angaben machen. Der Familienvater soll den Brandgeruch im ersten Stock bemerkt haben. Der Schaden soll nach einer ersten Schätzung im sechsstelligen Bereich liegen.

mk

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Alleskönner-Alu oder Edel-Carbon: Rahmen für Radler

Alleskönner-Alu oder Edel-Carbon: Rahmen für Radler

Bilder: Freiburg gewinnen Hinspiel gegen Domzale

Bilder: Freiburg gewinnen Hinspiel gegen Domzale

Droht Venezuela eine Diktatur?

Droht Venezuela eine Diktatur?

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Meistgelesene Artikel

Auto prallt frontal gegen Baum - Fahrerin schwer verletzt

Auto prallt frontal gegen Baum - Fahrerin schwer verletzt

Das Herz der Stadt ist seit 30 Jahren autofrei

Das Herz der Stadt ist seit 30 Jahren autofrei

Aus Freundschaft wurde er zum Straftäter

Aus Freundschaft wurde er zum Straftäter

Open-Air-Disco in Brockel am Samstag

Open-Air-Disco in Brockel am Samstag

Kommentare