Per Rettungshubschrauber ins Klinikum

Autofahrer bei Unfall auf der A1 eingeklemmt und schwer verletzt 

+

Elsdorf - Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Donnerstagmittag auf der Autobahn 1 in der Gemarkung Elsdorf ereignet. Ein Autofahrer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt. 

Nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei fuhr gegen 12.45 Uhr ein 54-Jähriger mit seinem Lkw vom Hauptfahrstreifen aus plötzlich quer über die Fahrbahn und kollidierte mit der Mittelschutzplanke. Ein auf dem linken Fahrstreifen fahrender 48-Jähriger aus Betzendorf versuchte daraufhin mit seinem Wagen nach rechts auszuweichen und stieß dabei mit einem auf der mittleren Fahrspur fahrenden Sattelzug  zusammen. Anschließend kollidierte er noch mit dem an der Schutzplanke stehenden Lkw. Der Autofahrer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt. Er wurde von den Einsatzkräften der Feuerwehren Gyhum, Eldorf und Zeven aus dem Fahrzeug befreit und anschließend mit dem Rettungshubschrauber in das Diakonieklinikum nach Rotenburg gebracht. Der Fahrer des Lkw wurde leicht verletzt. Es entstand ein Schaden von rund 30000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Fast 850 Corona-Tote in 24 Stunden in Spanien

Fast 850 Corona-Tote in 24 Stunden in Spanien

Fahrradkauf in Zeiten von Corona

Fahrradkauf in Zeiten von Corona

So kaufen Sie Neuwagen online

So kaufen Sie Neuwagen online

Im "Sterngebirge" das alte Portugal entdecken

Im "Sterngebirge" das alte Portugal entdecken

Meistgelesene Artikel

Die Inventur als Zeitvertreib

Die Inventur als Zeitvertreib

„Kunden zeigen teilweise auch Unverständnis“

„Kunden zeigen teilweise auch Unverständnis“

Hohe Sicherheitsvorkehrungen

Hohe Sicherheitsvorkehrungen

Immer wieder freitags

Immer wieder freitags

Kommentare