Ins Schleudern geraten 

Autofahrer überschlägt sich auf L124

Heeslingen - Nach einem missglückten Überholvorgang ist ein 40-jähriger Autofahrer aus Ahlerstedt am Montagnachmittag auf der Landestraße 124 verletzt worden.

Der Mann hatte gegen 16.45 Uhr mit seinem Ford Geländewagen ein voraussfahrendes Auto überholt und war nach dem Wiedereinscheren auf den rechten Grasstreifen geraten. Der 40-Jährige verlor die Kontrolle über seinen Wagen, kam ins Schleudern und dann nach links von der Fahrbahn ab. Im Seitenraum überschlug sich der Ford und blieb auf dem Dach liegen. Der Mann aus dem Landkreis Stade erlitt dabei leichte Verletzungen. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf zehntausend Euro.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Einweihungsfeier der neuen Dorfstraße in Neddenaverbergen

Einweihungsfeier der neuen Dorfstraße in Neddenaverbergen

Stock-Car-Rennen in Martfeld

Stock-Car-Rennen in Martfeld

Einsatz in Marseille: Auto rast in Bushaltestellen

Einsatz in Marseille: Auto rast in Bushaltestellen

Barnstorfer Ballonfahrer-Festival mit Happy End

Barnstorfer Ballonfahrer-Festival mit Happy End

Meistgelesene Artikel

Tausende Besucher bei neunter Auflage von „La Strada unterwegs“ in Rotenburg

Tausende Besucher bei neunter Auflage von „La Strada unterwegs“ in Rotenburg

„La Strada – Straßenzirkus“ startet Freitagabend

„La Strada – Straßenzirkus“ startet Freitagabend

Nach dem Starkregen: Auto durch Gullydeckel beschädigt

Nach dem Starkregen: Auto durch Gullydeckel beschädigt

Schnitzeldiebe brechen in Restaurantlager ein

Schnitzeldiebe brechen in Restaurantlager ein

Kommentare