Polizisten beweisen „richtigen Riecher“

Autofahrer mit 1,6 Promille in Zeven unterwegs

Zeven - Mit 1,6 Promille war ein Autofahrer am Sonntagabend auf der Straße "Auf dem Quabben" in Zeven unterwegs. 

Eine Streifenwagenbesatzung war gegen 18.30 Uhr auf den 44-Jährigen aus der Samtgemeinde Zeven aufmerksam geworden. Die Beamten stoppten das Auto, um einen genauen Blick auf den Fahrer zu werfen. 

„Dabei hatten sie sprichwörtlich den richtigen Riecher, denn im Fahrzeug war deutlicher Alkoholgeruch wahrnehmbar", heißt es im Polizeibericht. Das zeigte auch ein Testgerät an: 1,6 Promille. Der 44-Jährige musste auf der Polizeiwache eine Blutprobe abgeben. Seinen Führerschein behielten die Beamten ein.

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

DFB-Pokal: Blamage für Frankfurt - Werder im Torrausch

DFB-Pokal: Blamage für Frankfurt - Werder im Torrausch

Genua nimmt Abschied von den Opfern des Brückeneinsturzes

Genua nimmt Abschied von den Opfern des Brückeneinsturzes

Stein- und Flaschenwürfe bei Protest gegen Neonazi-Aufmarsch

Stein- und Flaschenwürfe bei Protest gegen Neonazi-Aufmarsch

La Strada in Rotenburg - der Samstag 

La Strada in Rotenburg - der Samstag 

Meistgelesene Artikel

„Jede Lebensregung war eine Störung des Ablaufs“ - Betroffener schildert Zeit in Rotenburger Werken

„Jede Lebensregung war eine Störung des Ablaufs“ - Betroffener schildert Zeit in Rotenburger Werken

Lars Kühnast und Meike Loewel holen sich die Titel

Lars Kühnast und Meike Loewel holen sich die Titel

Dennis Schmidt provoziert Shitstorm und verarbeitet Erfahrung in einem Hörbuch

Dennis Schmidt provoziert Shitstorm und verarbeitet Erfahrung in einem Hörbuch

Der Acker wird lebendig

Der Acker wird lebendig

Kommentare