Mann droht Strafverfahren

Unfall auf der A1 bei Gyhum: 30-Jähriger aggressiv unterwegs

+
Der Jeep.

Gyhum - Durch eine sehr aggressive Fahrweise hat ein 30-jähriger Autofahrer am Montag möglicherweise einen Unfall auf der A1 verursacht. Eine Frau wurde verletzt.

Ersten Ermittlungen zufolge soll der Mann mit seinem Jeep den Unfall verursacht haben, schreibt die Polizei in einer Pressemitteilung. Der 30-Jährige war laut Zeugenaussagen bereits kurz zuvor durch eine aggressive Fahrweise auf der A1 aufgefallen. Auf Höhe der Unfallstelle soll der Jeep-Fahrer den 52-jährigen Fahrer eines Mercedes  zunächst auf der zweiten Überholspur durch dichtes Auffahren genötigt und anschließend verbotswidrig rechts überholt haben. 

Beim anschließenden Wiedereinscheren nach links sollen sich die Autos seitlich touchiert haben, woraufhin der 30-Jährige die Kontrolle über seinen Wagen verlor. Der Jeep prallte in die Mittelschutzplanke, drehte sich mehrfach auf der gesamten Fahrbahn der Autobahn und kam nach rechts von der Straße ab, wo er im Graben landete. 

Ein Golf, welcher auf der ersten Überholspur auf Höhe der Unfallstelle fuhr, wurde durch ein herumfliegendes Fahrzeugteil leicht beschädigt. Die Beifahrerin im Jeep wurde durch den Aufprall verletzt und ins Krankenhaus nach Rotenburg gebracht, der Gesamtschaden des Unfalls wird auf circa 40.000 Euro geschätzt. Aufgrund der geschilderten Fahrweise drohen dem Niederländer nun Strafverfahren wegen Nötigung und Straßenverkehrsgefährdung.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Reis ist eine Delikatesse für sich

Reis ist eine Delikatesse für sich

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Meistgelesene Artikel

Aktionstag Umwelt in Fintel trotz Schmuddelwetter erfolgreich

Aktionstag Umwelt in Fintel trotz Schmuddelwetter erfolgreich

Ölspur: 18-Jähriger rutscht mit seinem Audi in Straßengraben

Ölspur: 18-Jähriger rutscht mit seinem Audi in Straßengraben

HVV-Tarifkonzept: Das sagen die Hauptverwaltungsbeamten 

HVV-Tarifkonzept: Das sagen die Hauptverwaltungsbeamten 

Interesse an Briefwahl in Scheeßel wächst

Interesse an Briefwahl in Scheeßel wächst

Kommentare