Fahndung mit Foto

Polizei sucht nach 71 Jahre alter vermisster Frau aus Brauel

Brauel/Zeven - Die 71-jährige Karin G. aus Brauel bei Zeven wird seit Montagmittag vermisst. Mit einem Foto sucht die Polizei nun nach der Vermissten.

Update: Die Fahndung der Polizei war erfolgreich, die Frau ist wohlbehalten zurück bei ihrer Familie.

Die 71-jährige hat am Montagvormittag laut Polizeiangaben gemeinsam mit ihrem Ehemann den gemeinsamen Sohn in Vahlde besucht. Von dort fuhr Frau G. mit dem eigenen Auto allein weiter zu Verwandten nach Benkeloh. Ihr Besuch endete dort gegen 13 Uhr. Es war verabredet, dass Frau G. zurück nach Vahlde fährt, um ihren Mann abzuholen. Dort ist sie jedoch nicht angekommen.

Karin G. ist 1,65 Meter groß und von kräftiger Statur. Sie hat kurze, graue Haare. Bekleidet war die Seniorin am Montag mit einem dünnen, grauen Kapuzenoberteil und einer schwarzen Hose.

Frau G. ist unterwegs mit dem grauen Daimler-Benz (C-Klasse), amtliches Kennzeichen ROW-GV 447.

Frau G. leidet unter beginnender Demenz. Es ist durchaus möglich, dass sie sich orientierungs- und hilflos im Bundesgebiet aufhält.

Personen, die Frau G. gesehen haben oder wissen, wo sie sich aufhält, wenden sich bitte an die Rotenburger Polizei unter Telefon 04261/9470 oder jede andere Polizeidienststelle oder melden sich per Notruf 110.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Sieger Erdogan: Wahl wird Jahrhundert unseres Landes prägen

Sieger Erdogan: Wahl wird Jahrhundert unseres Landes prägen

Scheibenschießen Nienburg: Gute Stimmung beim Ausmarsch

Scheibenschießen Nienburg: Gute Stimmung beim Ausmarsch

Abi-Entlassung am Gymnasium Hoya

Abi-Entlassung am Gymnasium Hoya

Kreisfeuerwehrtag des Heidekreises in Brochdorf

Kreisfeuerwehrtag des Heidekreises in Brochdorf

Meistgelesene Artikel

Ein Festival, mit dem jeder gut leben kann

Ein Festival, mit dem jeder gut leben kann

US-Austauschschüler erleben erstes Festival „made in Germany“

US-Austauschschüler erleben erstes Festival „made in Germany“

23-jähriger Motorradfahrer bricht sich beide Arme

23-jähriger Motorradfahrer bricht sich beide Arme

Hurricane-Festival geht nach drei Tagen und mit mehr als 100 Bands zu Ende

Hurricane-Festival geht nach drei Tagen und mit mehr als 100 Bands zu Ende

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.