Schützenverein Helvesiek hat neue Würdenträger / Christina Viets wurde zur Königin ernannt

Zepter bleibt weiterhin in Frauenhand

Scheessel - HELVESIEK (hr) Auch im 90. Jahr des Bestehens des Schützenvereins Helvesiek regiert eine junge Frau die Schießsportler. Unter großem Jubel rief Bernhard Albers, der Vorsitzende des Vereins, die erst 23 Jahre alte Schützin Christina Viets zur neuen Majestät aus. Sie löste die Schützenkönigin des vergangenen Jahres, Franziska Lunk, ab.

38 Schützen legten auf die Königsscheibe an. Christina Viets war die zielsicherste unter den sechs letzten Teilnehmern. Vizekönig wurde Ulrich Brunkhorst. Clemens Windler wurde Jugendkönig. Er löste Jana Beckmann ab, die in diesem Jahr das zweitbeste Ergebnis erreichte und Jugendvizekönigin wurde. Bereits vorab war der Kinderkönig Danny Legait gekürt worden. Vizekinderkönig ist Jannik Indorf. Während des Fests ehrte Kreisschützenpräsident Helmut Bellmann Hans Lohmann und Günter Möller für 40-jährige Treue. Der Ehrenvorsitzende des Schützenvereins, Gerhard Müller, hielt „Kriegsgericht“. Kleine und große Vergehen mussten sofort und in barer Münze bezahlt werden. Am Nachmittag wurden die Schießwettbewerbe fortgesetzt, die Königsscheibe und die Ehrenscheibe zum 90-jährigen Bestehen des Schützenvereins ausgeschossen.

Abends ließ Kommandeur Michael Albers erneut antreten. Der Höhepunkt des Schützenfestes, die Proklamation, war erreicht. Mit Spannung erwartet, lüftete Bernhard Albers, der Vorsitzende, das Geheimnis um die neuen Majestäten, bevor anschließend ausgiebig mit der Band „two- sound“ gefeiert wurden. Die Ehrenscheibe zum 90-jährigen Bestehen des Vereins sicherte sich Jenny Schramm. Die Medaille in der Schützenklasse holte sich Claus Ratke, in der Damenklasse Jenny Schramm, bei der Jugend Sabrina Beckmann und in der Altersklasse Siegmund Stephan. Den Wanderpokal errang Claus Ratke und die Schnur Ralf Lunitz. Den ersten Platz im Preisschießen belegte Sabrina Beckmann vor Claus Ratke und Renate Lohmann. Bei den Kindern gab es folgende Schießergebnisse: Die Medaille beim Lasergewehr-Schießen ging an Nick Petry. Beim Preisschießen errang Finn Hagemann vor Nick Petry und Stephan Hinrichs den ersten Platz. Den vierten Platz belegte Hannah Indorf.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

Clankriminalität: Polizisten durchsuchen Gaststätte in Rotenburg

Clankriminalität: Polizisten durchsuchen Gaststätte in Rotenburg

Clankriminalität: Polizisten durchsuchen Gaststätte in Rotenburg
„Corona fordert alle heraus“

„Corona fordert alle heraus“

„Corona fordert alle heraus“
Bötersen: Fünf Sterne für den Dorfladen

Bötersen: Fünf Sterne für den Dorfladen

Bötersen: Fünf Sterne für den Dorfladen
Neuer Look für die Visselhöveder Innenstadt

Neuer Look für die Visselhöveder Innenstadt

Neuer Look für die Visselhöveder Innenstadt

Kommentare