TuS Kirchwalsede blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück / Zahlreiche Ehrungen

„Wunderbare Ergebnisse“

Vorsitzender Jürgen Dittmer (2.v.r.) mit den geehrten Mitgliedern Klaus-Dieter Böhling (v.l.), Rüdiger Dittmer, Gustav Wempe und Fritz Gebhardt. ·
+
Vorsitzender Jürgen Dittmer (2.v.r.) mit den geehrten Mitgliedern Klaus-Dieter Böhling (v.l.), Rüdiger Dittmer, Gustav Wempe und Fritz Gebhardt. ·

Visselhoevede - KIRCHWALSEDE · Ehrungen standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des 406 Mitglieder zählenden TuS Kirchwalsede, die mit 60 Teilnehmern gut besucht war.

So zeichnete der Vorsitzende Jürgen Dittmer für 65 Jahre Verbundenheit Gustav Wempe aus. Seit 60 Jahren ist Heinz Willenbrock dabei. Auf ein halbes Jahrhundert Mitgliedschaft blicken Klaus Dieter Böhling, Peter Böhling, Walter von Frieling, Fritz Gebhardt, Hugo Sülzle, Alwin Thies und Werner Thies, und seit 40 Jahren gehören Heiko Dittmer sowie Rüdiger Dittmer dem TuS an.

Darüber hinaus verlieh der Stützpunktleiter des Vereins, Herbert Ludewig, einige Sportabzeichen. Die Auszeichnungen in Gold, Silber und Bronze gingen an Elke Bentz, Annette Tietjen, Gabriele Vajen, Carmen Henke, Elfriede Heuer, Gisela Henke, Henning Bentz, Heinz-Hermann Tietjen und Jürgen Dittmer.

In seinem Jahresbericht erwähnte Dittmer, dass der TuS Tischtennis, Aikido, Badminton, Body Forming, Fußball, Lauf- und Radsport sowie Kinderturnen anbiete. Insgesamt sei das Vereinsjahr 2011 gut verlaufen, bilanzierte der Vorsitzende. So feierte der TuS den 50. Jahrestag seit der Neugründung der Fußballsparte nach dem Krieg und 50 Jahre Vereinslokal. Darüber hinaus erinnerte Dittmer an die neue WC-Anlage an der Grundschule, die die Gemeinde gebaut habe und die im vergangenen Jahr eingeweiht worden sei.

Höhepunkt 2011 sei die Präsentation zum Thema Integration im TuS auf der „Sterne des Sports“-Veranstaltung auf Kreisebene gewesen, wofür der Verein den großen Stern in Bronze erhalten habe, so Dittmer. Auf Landesebene habe man mit der Präsentation Platz sieben erreicht. „Wunderbare Ergebnisse, gute fachliche Betreuung in allen Sparten mit lizensierten Übungsleitern, das zeichnet ein gutes Vereinsleben im TuS aus“, lobte Dittmer, der außerdem die sportlichen Erfolge des ersten Tischtennis-Damen-Teams in der Landesliga würdigte sowie den neuen Internetauftritt des Vereins unter der Adresse http://www.tus-kirchwalsede.de hervorhob. · woe

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

635 neue Coronafälle im Landkreis Rotenburg

635 neue Coronafälle im Landkreis Rotenburg

635 neue Coronafälle im Landkreis Rotenburg
Nartumerin Corinna Drewes will das Stofftaschentuch wieder aufleben lassen

Nartumerin Corinna Drewes will das Stofftaschentuch wieder aufleben lassen

Nartumerin Corinna Drewes will das Stofftaschentuch wieder aufleben lassen
Gemeinde Sottrum hofft auf Erschließung „Uhlenkampsweg“ noch 2022

Gemeinde Sottrum hofft auf Erschließung „Uhlenkampsweg“ noch 2022

Gemeinde Sottrum hofft auf Erschließung „Uhlenkampsweg“ noch 2022
Unsicherheit im Gepäck

Unsicherheit im Gepäck

Unsicherheit im Gepäck

Kommentare