EigenArt kämpft gegen Schulden / Ralf Struck als Vorsitzender bestätigt

„Wir werden weitermachen“

Vorsitzender Ralf Struck (4.v.r.) und der EigenArt-Vorstand kämpfen um ihren Kulturverein. ·
+
Vorsitzender Ralf Struck (4.v.r.) und der EigenArt-Vorstand kämpfen um ihren Kulturverein. ·

Visselhoevede - VISSELHÖVEDE · „Wir werden weitermachen und auch nicht die Eintrittsgelder verdoppeln, sondern uns immer wieder etwas einfallen lassen, um aus den Miesen zu kommen“, erklärte Ralf Struck, Vorsitzender des Kulturvereins EigenArt, am Mittwoch bei der Jahreshauptversammlung im Heimathaus.

Natürlich ging es noch einmal um das Open-Air zum 10-jährigen Bestehen im Majors Bruch, bei dem der Verein im vergangenen Jahr finanziellen Schiffbruch erlitten hatte. Der Vorsitzende selbst gewährte ein zinsloses Darlehen, das nun in kleinen Schritten abgetragen wird, um aus dem Minus zu kommen. „Es ist aber ein saugutes Gefühl, dass wir so viel Unterstützung von Anderen erfahren“, freut sich der Vorsitzende. „Das gibt ein Gefühl der Grundsicherheit“.

So veranstaltete der Kultur- und Heimatverein sowie die „Momos“ des Kindergartens Momo aus Riepholm ein Benefizkonzert und die Brunnenkünstler riefen eine „Münz-Aktion“ ins Leben, um den Verein zu unterstützen. „Bereits am 14. April gibt es das nächste Benefizkonzert mit der Pee Dee River Band im Heimathaus“, so Struck.

Auch der Gewerbeverein hilft und engagiert die zehnköpfige Rhythmus ‘n‘ Blues Big Band „Sixtyfive Cadillac“ aus Walsrode, die im Mai zu Gunsten von EigenArt spielen wird. Ein weiteres Ziel ist es, mehr Mitglieder zu werben. Zur Zeit unterstützen 63 Mitglieder den Verein.

Der Vorstand konnte auf 21 Veranstaltungen im Heimathaus, in der Kirche und im Café NebenAn in 2011 zurückblicken.

Die Anwesenden schenkten Ralf Struck erneut ihr Vertrauen und wählten ihn für weitere zwei Jahre. Auch der zweite Vorsitzende Klaus Jädicke wurde in seinem Amt bestätigt. Schatzmeisterin Uta von der Heyde wurde feierlich aus ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit verabschiedet und von Tomke Heeren ersetzt.

Karten für „Bigwigs & Pee Dee River“ am Sonnabend, 14. April, gibt es im Internet unter http://www.eigenart-vissel.de. · aki

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Autofahrerin verletzt sich bei Unfall auf Glatteis schwer

Autofahrerin verletzt sich bei Unfall auf Glatteis schwer

Autofahrerin verletzt sich bei Unfall auf Glatteis schwer
Verkehrsunfall bei Ahausen mit sieben beteiligten Fahrzeugen

Verkehrsunfall bei Ahausen mit sieben beteiligten Fahrzeugen

Verkehrsunfall bei Ahausen mit sieben beteiligten Fahrzeugen
95 Prozent Omikron im Landkreis

95 Prozent Omikron im Landkreis

95 Prozent Omikron im Landkreis
Filmer André Rostov: Mit Kreativität durchs Leben

Filmer André Rostov: Mit Kreativität durchs Leben

Filmer André Rostov: Mit Kreativität durchs Leben

Kommentare