Spiele rund um das Lebenselixier bei der Immanuel-Gemeinde-Kirche

Wasser macht nicht nur nass

Wasser ist für Menschen lebenswichtig. Und es lässt sich herrlich darin planschen und damit spielen. ·

Rotenburg - Ob Mensch, Tier oder Pflanzen, alle sind abhängig vom Wasser. Den Wert des Lebenselixiers erfuhren jetzt die Teilnehmer des Kinderferienprogramms bei der Selbstständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) der Immanuelgemeinde in Rotenburg.

„Es gibt nichts Schöneres als sich mit dem Nass aus Seen, Flüssen, Quellen, Brunnen oder direkt aus der Wasserleitung bei sengender Hitze abzukühlen“, meint Pastor Dr. Christoph Barnbrock von der SELK. Dass Wasser nicht nur nass macht, bewies er den 15 Kindern, die im Rahmen des Ferienprogramms bei der Gemeinde an der Süderstraße zu Gast waren. Mit Aktionen, biblischen Geschichten, Liedern und Spaß brachte er den Steppkes das Lebenselixier näher.

Die lustigen Spiele mit dem kühlen Nass gefielen den Kindern ganz besonders. Bei der „Wasser-Rallye“ war Schnelligkeit und geschicktes Balancieren gefragt. So musste ein mit Wasser gefülltes Glas über einen Parcours geführt werden, ohne etwas zu verschütten. Denn dafür gab es eine Zeitstrafe. Bei der Segelregatta pusteten die kleinen Kapitäne so lange, bis das selbst gebastelte Papierboot eine Badewannen-Länge auf der Wasseroberfläche zurückgelegt hatte. Der Besitzer des schnellsten Bootes erhielt Bonuspunkte. Viel Spaß machte auch das „Mischspiel“. Hierbei mussten die Kandidaten eine mit gefärbtem Wasser gefüllte Schüssel so lange hin und her mischen, bis vier weitere Schüsseln, die mit klarem Wasser gefüllt waren, die gleiche Farbe hatten. Die Ferienkinder erlebten einen interessanten, aber auch spaßigen Tag rund um das Thema Wasser. · go

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

In Ostervesede gestrandeter „Circus May” ist immer noch auf Spenden angewiesen

In Ostervesede gestrandeter „Circus May” ist immer noch auf Spenden angewiesen

In Ostervesede gestrandeter „Circus May” ist immer noch auf Spenden angewiesen
Autofahrerin verletzt sich bei Unfall auf Glatteis schwer

Autofahrerin verletzt sich bei Unfall auf Glatteis schwer

Autofahrerin verletzt sich bei Unfall auf Glatteis schwer
Verkehrsunfall bei Ahausen mit sieben beteiligten Fahrzeugen

Verkehrsunfall bei Ahausen mit sieben beteiligten Fahrzeugen

Verkehrsunfall bei Ahausen mit sieben beteiligten Fahrzeugen
Näher dran

Näher dran

Näher dran

Kommentare