Hemslinger fiebern dem Großereignis entgegen / Proklamation ist Höhepunkt

Voller Vorfreude auf das Kreisschützenfest

Drei aus dem Organisationsteam: Olaf Rautenberg, Martina Koch und Anke Rautenberg (v.l.).

Scheessel - HEMSLINGEN · Die Vorfreude ist groß, die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Denn aus Anlass des 100-jährigen Bestehens richtet der Schützenverein Hemslingen das Kreisschützenfest aus. Die große Feier startet am Sonnabend, 13. August, mit einem Kommersabend und am 14. August wird das Kreisschützenfest gefeiert, abends mit dem Höhepunkt: der Proklamation der neuen Kreiskönige.

Nach 1965 und 1993 organisiert der Schützenverein Hemslingen mit dem Team um Olaf Rautenberg das Kreisschützenfest zum dritten Mal.

An dem Wochenende werden mehr als 1500 Schützen aus dem Altkreis Rotenburg und auch aus dem benachbarten Heidekreis erwartet. Das Preisschießen für jedermann mit Preisen in einem Gesamtwert von 10 000 Euro beginnt bereits am 29. Juli.

Am Sonnabend, 13. August, ab 19.30 Uhr lädt der Schützenverein alle Gäste und auch besonders die Dorfbevölkerung zum Kommersabend im 1 500 Quadratmeter großen Festzelt am Schützenhaus ein.

Launige, humorvolle Wortbeiträge und natürlich viel Musik der Blaskapelle Hemslingen werden an dem Abend zu hören sein. Das dreistündige Programm organisieren Karin Vesper und Ulf Bremer. Es wird moderiert von Joachim Meyer und Stephan Broocks. Die öffentliche Generalprobe zu dem Kommersabend ist am Vorabend, Freitag, 12. August, ab 19.30 Uhr im Festzelt geplant. Dazu ist die Dorfbevölkerung ebenfalls eingeladen.

Am Sonntag, 14. August, empfängt der Gastverein um 12 Uhr die Abordnungen der Schützenvereine. Um 13 Uhr erfolgt die Begrüßung auf dem Festplatz am Gemeindesporthaus durch Kreisschützenverbandspräsidenten Helmut Bellmann und sowie Ehrengäste aus der Kommunalpolitik. Nach einem Festumzug durch den Ort werden die Schießwettbewerbe ab 14.30 Uhr fortgesetzt auf dem mobilen Schießstand des Kreisschützenverbandes am Schützenhaus. Um 15 Uhr starten die Schießwettbewerbe auf die Königsscheiben. Nach dem Festumzug spielen die Spielmanns-, Fanfaren- und Musikzüge zum Platzkonzert auf. Um 20 Uhr stehen die neuen Kreismajestäten fest, die vom Präsidenten Bellmann pünktlich proklamiert werden. Der Schützenverein bittet die Dorfbevölkerung aus Anlass des Kreisschützenfestes darum, die Straßen und die Vorgärten zu schmücken, um die vielen Gäste an dem Wochenende gebührend zu empfangen. · woe.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Für Ralf Goebel ist es eine Ehre

Für Ralf Goebel ist es eine Ehre

Für Ralf Goebel ist es eine Ehre
Startschuss für Visselhöveder Bürgermeisterwahl

Startschuss für Visselhöveder Bürgermeisterwahl

Startschuss für Visselhöveder Bürgermeisterwahl
Neubaugebiet „Treiderkamp“ in Lauenbrück: Investor plant klimafreundliches Konzept

Neubaugebiet „Treiderkamp“ in Lauenbrück: Investor plant klimafreundliches Konzept

Neubaugebiet „Treiderkamp“ in Lauenbrück: Investor plant klimafreundliches Konzept
Fünf Jahre nach der Tat: Visselhöveder Rachemord-Prozess beginnt

Fünf Jahre nach der Tat: Visselhöveder Rachemord-Prozess beginnt

Fünf Jahre nach der Tat: Visselhöveder Rachemord-Prozess beginnt

Kommentare