Zweiter Kulturtag an der Oberschule / 14 Arbeitsgemeinschaften mit dabei

Rockmusik statt Mathe

+
Die Theater AG verteilte beim „walking act“ Rosen.

Visselhövede - Die Gelegenheit, ihre musisch-kulturellen Talente einmal vor Eltern, Großeltern, Geschwistern und vielen Gästen zu präsentieren, hatten jetzt die Oberschüler der fünften bis zehnten Klassen in der Aula der Visselhöveder Oberschule Auf der Loge.

So entstand ein kurzweiliges, buntes Bühnenprogramm mit Musik, Lesungen und Tanz. Viele Schautafeln und Ausstellungen informierten aus den praktischen Fachbereichen.

„14 Klassen, beziehungsweise Arbeitsgemeinschaften, Kurse und Einzelpersonen nehmen daran teil. Alles ist erlaubt!“, berichtete Lehrerin Birte Inselmann, die mit Kollegen Martin Pape bereits zum zweiten Mal den Kulturtag in der Schule auf die Beine stellte.

Die Ausstellungen, unter anderem von der AG „Denkmal aktiv“ und die Präsentation der jüngsten Praktikanten in einem besonderes hergerichteten Klassenraum, kamen sehr gut an.

„Sehr erfreulich ist auch, dass sich einige Kinder aus Flüchtlingsfamilien, die jetzt hier leben, mit dem Kursus ,Deutsch Zweitsprache’ an der Aktion beteiligt haben“, freute sich Inselmann.

Des Weiteren wurden Bilder aus dem Kunst- und Werkunterricht sowie aus den Fachbereichen Wirtschaft, Technik und Textil gezeigt.

Aber es gab nicht nur etwas zu gucken oder zu hören, sondern wer wollte, konnte sich aus kleinen bunten Gummiringen Arm-, Fuß- oder Haarbänder knüpfen. Dicht umlagert war immer die Bühne, auf der ein abwechslungsreiches Programm zu sehen war. So las unter anderem Mareike Sostmeier aus der Klasse 6a, die Gewinnerin des Vorlesewettbewerbs, nochmals ihren preisgekrönten Text vor.

Großen Beifall erhielt die Schülerband, die einige Popsongs zum Besten gab und ebenso die Gitarrengruppe. Aber auch Tanzvorführungen und einen „walking act“ der Theater-AG gehörten zum Bühnenprogramm. Das große Finale bildete die neu gegründete Lehrerband mit Birte Inselmann, Martin Pape, Matthias Voß und Christian Schulte, die unter großem Jubel „Du bist das Licht“ von Gregor Meyle und Pink-Floyd-Klassiker spielten. „Ein Grund länger zu bleiben“, versicherten viele Schüler.

aki

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Schnittvorlage: Tomaten einfach häuten

Schnittvorlage: Tomaten einfach häuten

Ortsbrandmeister Jonas Baum zeigt Rettungszentrum in Angelse

Ortsbrandmeister Jonas Baum zeigt Rettungszentrum in Angelse

Dauerregen lässt Pegel steigen

Dauerregen lässt Pegel steigen

So verzichten Sie im Alltag auf unnötig viel Plastik

So verzichten Sie im Alltag auf unnötig viel Plastik

Meistgelesene Artikel

Das Herz der Stadt ist seit 30 Jahren autofrei

Das Herz der Stadt ist seit 30 Jahren autofrei

Aus Freundschaft wurde er zum Straftäter

Aus Freundschaft wurde er zum Straftäter

SPD sieht Konflikte auf die Gemeinde Bothel zukommen

SPD sieht Konflikte auf die Gemeinde Bothel zukommen

Kommentare