19 Ehrenamtliche aktiv

Zwei neue Fahrer für den Bürgerbus

+
Zusammenkunft fördert die Geselligkeit.

Visselhövede – Jeden letzten Mittwoch im Monat trifft sich der Visselhöveder Bürgerbusverein mit den Fahrern, um die Einteilung vorzunehmen.

„So wird die Gemeinschaft gepflegt“, berichtet Vorsitzender Eckhard Langanke, der sich über zwei Neuzugänge freut. Zur Verstärkung kamen Peter Endres aus Visselhövede und Reiner Henke aus Kirchwalsede hinzu. „Somit haben wir jetzt 19 Fahrer. Es dürfen aber gerne noch mehr hinzukommen, zumal immer jemand durch Urlaub oder Krankheit ausfällt“, verdeutlicht Langanke.

Der neue Fahrplan ist zeitlich sehr eng gestrickt, und muss laut Langanke überarbeitet werden. „Aber das kann erst Mitte des Jahres entsprechend geändert werden.“ Ansonsten erhalten die ehrenamtlichen Fahrer positive Resonanz von den Fahrgästen, dessen Zahl auch 2018 konstant geblieben ist. „Die Leute sind zufrieden und dankbar für die Mitfahrmöglichkeit.“ 

Wer Näheres über die Arbeit des Bürgerbusvereins wissen möchte oder sich als weiterer Fahrer zur Verfügung stellen möchte, kann sich bei Eckhard Langanke unter der Telefonnummer 04262 / 2464 melden.  

aki

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Besucheransturm auf den Heide Park: Colossos fährt wieder

Besucheransturm auf den Heide Park: Colossos fährt wieder

Verdener Feuerwehr am Gründonnerstag im Dauereinsatz

Verdener Feuerwehr am Gründonnerstag im Dauereinsatz

Historisch: Frankfurts Euro-Party geht gegen Chelsea weiter

Historisch: Frankfurts Euro-Party geht gegen Chelsea weiter

Fotostrecke: Impressionen vom Abschlusstraining vor dem Bayern-Spiel

Fotostrecke: Impressionen vom Abschlusstraining vor dem Bayern-Spiel

Meistgelesene Artikel

Tödlicher Unfall auf der B71 in Bremervörde: Mann fährt gegen Hauswand

Tödlicher Unfall auf der B71 in Bremervörde: Mann fährt gegen Hauswand

Ein Traum mit roten Blüten

Ein Traum mit roten Blüten

Brand in Visselhövede: Bewohner retten sich aus Mehrfamilienhaus

Brand in Visselhövede: Bewohner retten sich aus Mehrfamilienhaus

Nur noch wenige Restbestände

Nur noch wenige Restbestände

Kommentare