„Ein echter Hingucker“

Wittorf hat ein neues Denkmal

Wittorf - Wittorf hat ein neues Denkmal: Seit Mittwochmorgen ziert eine landwirtschaftliche Szene den Vorplatz an Bremers Hof direkt an der Bundesstraße 440. 

Das Metallkonstrukt zeigt ein Pferd samt Pflug mit einem Bauern dahinter. Gebaut hat das Kunstwerk der örtliche Metallbaubetrieb Tamke. „Ich habe das mal irgendwo gesehen und mir gedacht, das wäre doch sicher auch etwas für unser Dorf“, so Seniorchef Gerd Tamke. Der lud sich das passende Motiv auf seinen Computer herunter, schloss den an einen Beamer an und projizierte das Bild auf ein großes Blech. Per Laser und viel Fingerspitzengefühl wurde so aus dem gewalzten Metall ein kleines Kunstwerk. Bürgervereinsvorsitzender Heiner Tamke ist begeistert: „Zusammen mit unseren neuen Begrüßungsschildern ist das ein echter Hingucker für die Durchreisenden.“ Und wie beide Tamkes betonen, sollen in den kommenden Jahren noch weitere Motive folgen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

„Summer Sounds“ in Bremen 

„Summer Sounds“ in Bremen 

Beachvolleyball-Tunier in Rethem

Beachvolleyball-Tunier in Rethem

Erntefest in Neddenaverbergen 

Erntefest in Neddenaverbergen 

DFB-Pokal: Blamage für Frankfurt - Werder im Torrausch, VfB ist raus

DFB-Pokal: Blamage für Frankfurt - Werder im Torrausch, VfB ist raus

Meistgelesene Artikel

Lars Kühnast und Meike Loewel holen sich die Titel

Lars Kühnast und Meike Loewel holen sich die Titel

Erfolgsgeschichte: Rotenburg kommt beim Stadtradeln auf Platz eins

Erfolgsgeschichte: Rotenburg kommt beim Stadtradeln auf Platz eins

Gasalarm am Brockeler Bussardweg - Baggerfahrer reißt Leitung auf

Gasalarm am Brockeler Bussardweg - Baggerfahrer reißt Leitung auf

Bötersener Dorfladen: 104 Gesellschafter im ersten Anlauf

Bötersener Dorfladen: 104 Gesellschafter im ersten Anlauf

Kommentare