2,3 Promille in Wittorf

Betrunkener Autofahrer fährt zwei Hunde an

Wittorf - Ein alkoholisierter 50 Jahre alter Audifahrer hat am Sonntag zwei Hunde schwer und die Halterin leicht verletzt. Beamte der Polizei konnten den Mann im Laufe der Ermittlungen zu Hause antreffen.

Der 50-Jährige befuhr den Hainhorster Weg in Wittorf gegen 15 Uhr, erklärt die Polizei am Montag. Dort kam er nach rechts von der Fahrbahn ab. Auf dem Grünstreifen waren zwei Hunde angeleint, die der Mann traf und schwer verletzte.

Ohne sich um die Tiere zu kümmern, setzte er die Fahrt fort. Der Polizei war es dank der 47 Jahre alten Hundebesitzerin möglich, den Mann in Visselhövede zu finden. Die Halterin erlitt leichte Verletzungen. Der Führerschein des Audifahrers wurde beschlagnahmt, außerdem musste er eine Blutprobe abgeben. Ein Atemalkoholtest hatte vorher ergeben, dass der Mann 2,3 Promille im Körper hatte.

ml

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Diese Promis bekennen sich zu Bitcoin - und sagen das voraus

Diese Promis bekennen sich zu Bitcoin - und sagen das voraus

China baut Militärstützpunkte im Südchinesischen Meer aus

China baut Militärstützpunkte im Südchinesischen Meer aus

Das sind die teuersten Promi-Flitzer aller Zeiten

Das sind die teuersten Promi-Flitzer aller Zeiten

Pferdestall-Großbrand in Hanstedt

Pferdestall-Großbrand in Hanstedt

Meistgelesene Artikel

Kirchenvorstandsteam in Ahausen sucht Kandidaten für neue Amtszeit

Kirchenvorstandsteam in Ahausen sucht Kandidaten für neue Amtszeit

Autorin Ilona Einwohlt liest vor Grundschülern in der Gemeindebücherei

Autorin Ilona Einwohlt liest vor Grundschülern in der Gemeindebücherei

Mit mehr als einem Promille: Mann fährt zur Polizei und erstattet Anzeige

Mit mehr als einem Promille: Mann fährt zur Polizei und erstattet Anzeige

Gebäude häufig mit Mängeln

Gebäude häufig mit Mängeln

Kommentare