Waldjugendspiele in der Lehnsheide / Jeddingen siegt

Zapfen werfen und Pilze raten

+
Die Schüler übten sich an einer Station auch im Jagdhornblasen.

Visselhövede - Vor rund 40 Jahren wurden die Waldjugendspiele ins Leben gerufen und seitdem haben unzählige Schüler die Geheimnisse des Waldes erkundet.

Auch gestern begrüßte das Team aus Aktiven der Kreiswaldmärkerschaft Rotenburg unter Leitung von Hans-Jürgen Bostelmann sowie die Jägerschaft des Landkreises Rotenburg, vertreten durch Rudolf Flammann und Falk Lutosch vom Klimabündnis Rotenburg, rund 140 Visselhöveder Grundschüler der vierten Klassen in der Lehnsheide. Unterstützt wurde das Team von aktiven Eltern.

Die Grundschüler aus Visselhövede, Wittorf und Jeddingen stellten nicht nur ihr Wissen über Wald, Wild und Holz unter Beweis, sondern lernten so auch spielend viele neue Details.

Außerdem standen an den 20 Stationen auch praktische und spaßige Aufgaben an. Aktuell zur Pilzsaison wurde auch zu diesem Thema das Wissen abgefragt. Eine besondere Stellung nahm der Jagdhund ein, dessen Aufgabe erläutert werden musste. Geschicklichkeit war beim Nagelbalken gefordert und es gab Fragen zu Umweltfrevlern, die Müll in die Gegend werfen. Des Weiteren standen ein Wald-Memory, Zapfen-Zielwurf, Jagdhornblasen und Fragen zum Klimawandel auf dem Laufzettel.

„Auf zum Sammeln“ erklang es pünktlich zur Siegerehrung von den Jagdhornbläsern des Hegerings Visselhövede. Groß war der Jubel der Gruppe 16 der Jeddinger Grundschule, die auf dem ersten Platz landete. Auf Platz zwei folgte die Gruppe 18 der Wittorfer Grundschule, vor den Schülern der Gruppe sieben der Kastaniengrundschule. Die Gewinne überreichte Bürgermeister Ralf Goebel.

Wer von den insgesamt elf Schulen des Landkreises Rotenburg nun die begehrte handgeschnitzte Eule nach den Herbstferien bekommt, entscheidet das Team um Hans-Jürgen Bostelmann in den kommenden Tagen.

aki

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Flächenbrand-Seminar beim Feuerwehrhaus

Flächenbrand-Seminar beim Feuerwehrhaus

Prozess gegen "Cumhuriyet"-Journalisten hat begonnen

Prozess gegen "Cumhuriyet"-Journalisten hat begonnen

Reitturnier in Wechold bei Familie Bösche

Reitturnier in Wechold bei Familie Bösche

Wie werde ich Verkehrsingenieur/in?

Wie werde ich Verkehrsingenieur/in?

Meistgelesene Artikel

Chester Bennington beim Hurricane: „Einer der besten Auftritte“

Chester Bennington beim Hurricane: „Einer der besten Auftritte“

Notfallpatienten werden in Zeven nicht mehr aufgenommen

Notfallpatienten werden in Zeven nicht mehr aufgenommen

Sattelzug hat 17 Tonnen Hühnerkot zu viel geladen

Sattelzug hat 17 Tonnen Hühnerkot zu viel geladen

Das Herz der Stadt ist seit 30 Jahren autofrei

Das Herz der Stadt ist seit 30 Jahren autofrei

Kommentare