Visselhövederin nach Disko-Besuch Opfer eines sexuellen Übergriffs

Vergewaltigung im Park

+
Im Bürgerpark Visselseen soll es am frühen Sonntagmorgen zu einer Vergewaltigung gekommen sein.

Visselhövede - Eine junge Frau ist in der Nacht zum Sonntag im Visselhöveder Dr.-Zernitz-Park an der Goethestraße offenbar das Opfer einer Vergewaltigung geworden. Die Polizei hielt sich am Montagmittag zwar noch bedeckt, aber Sprecher Heiner van der Werp bestätigt, dass wegen des „Verdachts einer Vergewaltigung“ auf Hochtouren ermittelt werde.

Die junge Visselhövederin, deren Alter die Polizei aus ermittlungstaktischen Gründen noch nicht nennen möchte, habe laut van der Werp zuvor die Diskothek Tenne gleich in der Nähe des Parks besucht. Gegen 5 Uhr am frühen Sonntagmorgen sei es offenbar zu der Vergewaltigung auf dem zum Bürgerpark Visselseen gehörenden und schlecht einsehbaren Gelände gekommen. Zu einem möglichen Täter will die Polizei im Augenblick noch keinerlei Angaben machen.

„Derzeit verfolgen wir intensiv die Spurenlage mit zwei Teams des zentralen Kriminaldienstes“, so der Polizeisprecher. Nach Informationen unserer Zeitung waren die Beamten bereits am Sonntag akribisch bei der Arbeit, denn einige Kriminalbeamte wurden in der Polizeiwache gesichtet, die sonst am Sonntag in der Regel geschlossen ist.

Offenbar sind die Ermittler bei ihrer Spurensuche schon recht weit, denn wie van der Werp mitteilt, sei ein Zeugenaufruf „aktuell nicht nötig“.

jw

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Alpaka-Nachwuchs in Rethem

Alpaka-Nachwuchs in Rethem

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

„Lenna” im Kurpark

„Lenna” im Kurpark

Meistgelesene Artikel

Auto rutscht von nasser Straße: Schwangere schwer verletzt

Auto rutscht von nasser Straße: Schwangere schwer verletzt

Veranstalter erwartet 10.000 Besucher beim Ferdinands-Feld-Festival

Veranstalter erwartet 10.000 Besucher beim Ferdinands-Feld-Festival

22. Beeke-Festival begeistert Folklore-Fans in Scheeßel

22. Beeke-Festival begeistert Folklore-Fans in Scheeßel

Mittelalter-Markt in Höperhöfen: „Liberi Effera“ brechen das Eis

Mittelalter-Markt in Höperhöfen: „Liberi Effera“ brechen das Eis

Kommentare