Marketingaktion

Visselhöveder Gewerbeverein sorgt für bunte Innenstadt

Sabine Bente vom Visselhöveder Gewerbeverein hält eine Karte mit den Logos einiger Visselhöveder Fachgeschäfte hoch
+
Diese Infokarten über die Gewerbetreibenden können Passanten samt Ballons mitnehmen.

Visselhövede – Auf dem Weg zur Arbeit, zum Bäcker oder zum Wochenmarkt werden sich alle, die auf der Visselhöveder Goethestraße unterwegs sind – egal, ob zu Fuß, mit dem Fahrrad oder auch mit dem Auto – verwundert die Augen reiben, denn die Hauptverkehrsstraße, in dieser Jahreszeit eher trist und grau, ist über Nacht plötzlich knallbunt geworden. Denn der Gewerbeverein wird am Mittwochmorgen Straßenlampen, Schilder und auch einige Bäume auf der Flaniermeile mit rund 200 bunten Farbtupfern verschönern.

Ein dickes Dankeschön an die Visselhöveder Stammkunden

Der Vorstand des örtlichen Gewerbevereins will mit dieser besonderen Marketing-Aktion in Form von vielen Luftballons „einfach mal Danke sagen, dass die Kunden unseren Fachgeschäften auch während der Corona-Pandemie soweit wie möglich die Treue gehalten haben“, begründet Gewerbevereinschef Ulf Timmann diese ungewöhnliche Maßnahme. „Zusätzlich wollen wir auch auf die verschiedenen Angebote aufmerksam machen, die die Unternehmer für ihre Kunden vorhalten.“ Denn besonders der Einzelhandel habe im vergangenen Jahr durch die Corona-Beschränkungen und vor allem durch die angeordneten Schließungen wirtschaftlich ganz empfindlich leiden müssen.

Natürlich geraten in den kommenden Tagen zunächst die Ballons ins Blickfeld der Passanten, aber wer genauer hinschaut, entdeckt auch die bunten Karten, die an den Schnüren angebracht sind. „Dort sind die Logos vieler Firmen und Geschäfte sowie die entsprechenden Telefonnummern drauf“, erläutert Sabine Bente.

Diese Karten sind für die Passanten bestimmt und sollen möglichst viele Pinnwände in den Haushalten zieren. „Also keine Scheu zeigen und einfach die Karte und Ballon mitnehmen“, fordert Bente.

Die war in den vergangenen Tagen damit beschäftigt, die Logos und Daten der teilnehmenden Firmen zu sammeln und die 200 Karten zu drucken. „18 Mitglieder des Gewerbevereins haben mir ihre Logos geschickt und ich habe die auch alle auf der Rückseite der Karte platziert. Die Vorderseite ist mit einem schönen Bild versehen, dass man sich hoffentlich gern an den Kühlschrank hängt und dann die Telefonnummern jederzeit parat hat“, hofft Bente, die gemeinsam mit anderen Vorstandsmitgliedern die 200 von der Firma Heku zur Verfügung gestellten Ballons mit Helium gefüllt hat, und am Mittwoch früh aufstehen muss.

„Sehr früh sogar“, betont Ulf Timmann. Denn schon um kurz vor fünf am Morgen will sich der Vorstand treffen, um die Ballons an der Goethestraße und im Bereich des Wochenmarkts zu verteilen. „Die sollen allen, die morgens durch unsere wunderschöne Innenstadt fahren, ein Lächeln aufs Gesicht zaubern.“

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Perfekt für den Frühling: Weinpaket „Grün, Grüner, Veltliner“

Perfekt für den Frühling: Weinpaket „Grün, Grüner, Veltliner“

Trotz großem Kampf gegen Man City: Aus für den BVB

Trotz großem Kampf gegen Man City: Aus für den BVB

Smartes Housekeeping: Haushaltshilfe einfach online buchen

Smartes Housekeeping: Haushaltshilfe einfach online buchen

Bindung zu Ihrem Hund stärken – Jetzt kostenlos an einem Online-Kurs teilnehmen

Bindung zu Ihrem Hund stärken – Jetzt kostenlos an einem Online-Kurs teilnehmen

Meistgelesene Artikel

Kommentare