Berauscht und ohne Führerschein unterwegs 

Mit 3,3 Promille ins Weizenfeld gedüst

Visselhövede/Nindorf - Mit erstaunlich viel Alkohol und vermutlich auch Kokain im Blut ist am Mittwochabend ein 37 Jahre alter Autofahrer aus Visselhövede mit seinem Wagen an der Straße Nindorfer Eichende in ein Weizenfeld gefahren.

In Höhe der Einmündung zur Grenzstraße kam er kurz vor 20 Uhr stark benebelt nach links von der Fahrbahn ab, berichtet die Polizei. Als der Mann nach seinem ungewollten Ausritt rückwärts aus dem Feld fahren wollte, krachte er mit dem Heck des Autos gegen ein Verkehrszeichen und kam darauf zum Stehen. 

Zeugen verständigten die Polizei. Bei der Unfallaufnahme erkannten die Beamten sofort, warum der 37-Jährige verunglückt war. Ein Atemalkoholtest zeigte einen erstaunlich hohen Wert von über 3,3 Promille an. 

Der Mann räumte ein, vor dem Unfall viel Alkohol getrunken und auch Kokain konsumiert zu haben. Den Wagen habe er von einem Bekannten ohne dessen Wissen an sich genommen. Er wollte nur „eine kleine Runde drehen", zitieren die Beamten ihn in ihrem Bericht. 

Dieser Ausflug endete im Getreidefeld. Der 36-Jährige zog sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zu. Nach der ärztlichen Versorgung wurde ihm eine Blutprobe abgenommen. Einen Führerschein konnte die Polizei nicht sicherstellen. Den hatte der Mann schon vor vielen Jahren abgeben müssen.

jom

Rubriklistenbild: © pic ture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Blutspuren von toter Journalistin in U-Boot entdeckt

Blutspuren von toter Journalistin in U-Boot entdeckt

Eiskalt oder scharf: Rezepte mit Pflaumen und Zwetschgen

Eiskalt oder scharf: Rezepte mit Pflaumen und Zwetschgen

Kaktusfeigen richtig öffnen

Kaktusfeigen richtig öffnen

VW Tiguan Allspace im Test: Wegen des Erfolgs verlängert

VW Tiguan Allspace im Test: Wegen des Erfolgs verlängert

Meistgelesene Artikel

Tausende Besucher bei neunter Auflage von „La Strada unterwegs“ in Rotenburg

Tausende Besucher bei neunter Auflage von „La Strada unterwegs“ in Rotenburg

„La Strada“-Eröffnung: Regionale und internationale Künstler begeistern

„La Strada“-Eröffnung: Regionale und internationale Künstler begeistern

Richter kassieren Girl-Urteil

Richter kassieren Girl-Urteil

Nach dem Starkregen: Auto durch Gullydeckel beschädigt

Nach dem Starkregen: Auto durch Gullydeckel beschädigt

Kommentare