Auf der Strecke zwischen Bremen und Soltau

35-Jähriger attackiert Zugbegleiterin in Regionalbahn

Visselhövede - Eine 52-jährige Zugbegleiterin ist am Mittwoch in einer Regionalbahn zwischen Bremen und Soltau von einem Mann attackiert worden. Während der Fahrscheinkontrolle soll der 35-Jährige der Frau in den Nacken geschlagen haben.

Die Körperverletzung ereignete sich laut Polizeiangaben am Mittwochmorgen gegen 8.15 Uhr in der ERIXX-Bahn 83081. Nachdem sie den Mann angesprochen habe, suchte dieser in seiner Tasche nach der Fahrkarte und habe ihr dann ohne Grund den Schlag versetzt, schilderte die Zugbegleiterin den Vorfall.

Im Bahnhof Visselhövede stellten Polizeibeamte die Identität des 35-Jährigen fest und schrieben eine Strafanzeige. Zu den Gründen der Tat wollte sich der Mann nicht äußern. Die Bundespolizeiinspektion Bremen führt die weiteren Ermittlungen - Videobilder der Bahn werden nun ausgewertet.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

CDU sieht Schulz angekratzt

CDU sieht Schulz angekratzt

Löw verteilt Komplimente - WM-Titelmission 2018 über allem

Löw verteilt Komplimente - WM-Titelmission 2018 über allem

Wie werde ich Bestatter/in?

Wie werde ich Bestatter/in?

Was moderne Brausen fürs Bad alles können

Was moderne Brausen fürs Bad alles können

Meistgelesene Artikel

Schunkeln in der St.-Lucas-Kirche

Schunkeln in der St.-Lucas-Kirche

Umzug ohne Packen

Umzug ohne Packen

Hartmut Leefers: „Das ist ein schwieriger Prozess“

Hartmut Leefers: „Das ist ein schwieriger Prozess“

Kommentare