Neue Komödie des Plattdeutschen Vereins

Vier Frauen und vier eindeutige Inserate

Die Schauspieler bei der Probe. - Foto: Kirchfeld

Visselhövede - Vier verschiedene Anzeigen von vier Frauen, auf die prompt vier Männer erscheinen. So startet die neueste Komödie der Schauspielgruppe des Plattdeutschen Vereins Visselhövede, die am 3. September ab 20 Uhr in der Oberschule Lönsstraße Premiere feiert.

Jede der Frauen, die zusammen unter einem Dach leben, behauptet: „Hier sünd Se richtig!“ So sucht die extrovertierte Wohnungsinhaberin und das einstige Revuegirl Liesette (Heike Netter) einen Nachmieter. Denn sie selbst will lieber aufs Land. Außerdem stört sie das Geklimper ihrer Mieterin, der Klavierlehrerin Cäcilie (Linea Börker) und der Gestank der Farben von Malerin Gabi (Jessica Hermonies). Andererseits sucht auch Cäcilie Klavierschüler und Malerin Gabi ein muskulöses Modell für ihr Bild „Festmahl bei Spartakus“. Sie erhofft sich dafür einen begehrten Preis, damit sie dann endlich ausziehen kann. Hausmädchen Marie (Darline Cordes) hingegen sucht einfach nur einen Mann zum Heiraten. 

Was liegt da näher, als eine entsprechende Zeitungsanzeige aufzugeben? Vier passende Interessenten, Klavierschüler Rolf (Horst Gerken), Bräutigam in spe Bernhard (Torben Luttmann), Spartakus (Matthias Bruns) und Nachmieter Malte (Hauke Carstens) stehen auch schon bald vor der Tür, geraten aber prompt immer an die falsche Inserentin. Das setzt ein hochkomisches Durcheinander in Gang.

Die vom Autor Marc Camoletti mit viel Witz ausgestatteten und konträr angelegten Charaktere haben alle ihre eigenen Nöte und krachen mit viel Situationskomik aufeinander. Ob die richtigen Paare noch zusammenfinden?

Weitere Termine sind für Sonntag, 4. September 20 Uhr, Sonnabend 10. und Sonntag 11. September jeweils ab 14.30 Uhr vorgesehen. In der Pause bei den Nachmittagsveranstaltungen erwartet die Besucher wieder ein üppiges Kuchen- und Tortenbüfett.

Die Musikanten des Plattdeutschen Vereins sorgen vor und nach den Akten für musikalische Unterhaltung und gute Laune. Karten im Vorverkauf gibt es bei Alms & Bruns für sieben Euro. An der Abendkasse sind die Tickets einen Euro teurer. 

aki

Mehr zum Thema:

Infinity-Party in der Bassumer Gilde-Festhalle

Infinity-Party in der Bassumer Gilde-Festhalle

Dritte Ausgabe der Scheeßeler Handwerkertage

Dritte Ausgabe der Scheeßeler Handwerkertage

Der Bundesliga-Abstiegskampf wird immer dramatischer

Der Bundesliga-Abstiegskampf wird immer dramatischer

Oldie-Trecker-Treff der Alteisenfreunde in Twistringen

Oldie-Trecker-Treff der Alteisenfreunde in Twistringen

Meistgelesene Artikel

Der „lange Lulatsch“ ist platt

Der „lange Lulatsch“ ist platt

Gemeindearchivar Karsten Müller-Scheeßel zu Besuch in Jeersdorf

Gemeindearchivar Karsten Müller-Scheeßel zu Besuch in Jeersdorf

Badzukunft bereitet Sorgen

Badzukunft bereitet Sorgen

„Die Einzeltäter sind das Ärgernis“

„Die Einzeltäter sind das Ärgernis“

Kommentare